Kaja Juvan nach dem Sieg über Aryna Sabalenka in Adelaide: Zuerst hatte ich Angst



by   |  LESUNGEN 819

Kaja Juvan nach dem Sieg über Aryna Sabalenka in Adelaide: Zuerst hatte ich Angst

Kaja Juvan, die Nummer 100 der Weltrangliste, gab zu, dass sie anfangs etwas Angst vor Aryna Sabalenka hatte, aber dann sammelte sie und holte den größten Sieg ihrer Karriere. Juvan, eine ehemalige Nummer 90 der Welt, überraschte die Nummer 2 der Welt, Sabalenka 7-6 (6), 6-1 im Achtelfinale von Adelaide.

Obwohl sie anfangs Angst hatte, behauptete Juvan, sie glaube, sie könne eine Überraschung schaffen. "Ich hatte anfangs ein bisschen Angst, weil sie unglaublich ist und so viele Dinge wirklich, wirklich gut gemacht hat.

Aber auf der anderen Seite ist es der Saisonstart, es hängt ein bisschen vom Tag ab, und ich habe wirklich daran geglaubt, dass ich es schaffen kann," sagte Juvan nach dem Match per Tennis Up To Date.

Juvan genoss die Enge des ersten Satzes

Juvan hatte einen schlechten Start, da sie ihren Aufschlag im ersten Spiel verlor, aber im vierten Spiel die Break wieder holte.

Juvan verlor im elften Spiel erneut ihren Aufschlag, ließ Sabalenka aber im folgenden Spiel für das ersten Satz nicht aufschlagen, da sie einen Tiebreak erzwang. Im Tiebreak rettete Juvan einen Set Point, bevor sie ihren ersten Set Point umwandelte, um den ersten Satz zu stehlen.

Nachdem Juvan einen knappen ersten Satz gewonnen hatte, brach sie Sabalenka viermal und holte sich einen Sieg in geraden Sätzen. "Ich habe den ersten Satz wirklich genossen. Ich liebe es, wenn Matches eng werden, wenn es kompetitiv ist und wenn es ein wirklich enger Kampf ist.

Es tat mir manchmal ein bisschen leid, weil ich ... wusste, dass sie mit dem Aufschlag nicht das Beste macht und wir alle wissen, wie sich das irgendwann anfühlt. Ich weiß, dass sie es besser kann, aber andererseits sagte ich mir nur: ‚Konzentriere dich.

Bleiben Sie hier bis zum Ende. Es kann sich jederzeit drehen.' Ich habe wirklich nur versucht, bis zum Ende dort zu bleiben und wirklich zu kämpfen", fügte Juvan hinzu. Juvan spielt gegen Misaki Doi oder Anastasia Gasanova um einen Platz im Halbfinale von Adelaide. Juvan hat ihren ersten Hauptziehung-Auftritt in Adelaide.