Maxime Cressy verrät, was ihr klar wurde, als er Zverev und Tsitsipas gegenüberstand



by   |  LESUNGEN 1625

Maxime Cressy verrät, was ihr klar wurde, als er Zverev und Tsitsipas gegenüberstand

Der aufstrebende Amerikaner Maxime Cressy verriet, dass er beim Spiel gegen Stefanos Tsitsipas und Alexander Zverev erkannte, dass diese beiden Top-5-Spieler "sehr mental stabil" sind. Cressy scheiterte bei seinem Versuch, einen Überraschungssieg gegen Tsitsipas oder Zverev zu erzielen, aber das Spielen gegen diese beiden Stars half ihm zu erkennen, was sehr wichtig ist, um es an die Spitze zu schaffen.

"Gegen Spieler wie Stefanos Tsitsipas und Alexander Zverev zu spielen, hat mir klar gemacht, dass sie mental sehr stabil sind," Cressy sagte laut Sportskeeda. "Und das ist einer der größten Unterschiede, der diese Jungs von den anderen unterscheidet.

Als ich vor anderthalb Jahren anfing, gegen Tsitsipas zu spielen, wurde mir klar, dass ich nicht auf dem gleichen Niveau war. Mir wurde klar, dass es mentaler war als das Level an sich. Jetzt habe ich hauptsächlich daran gearbeitet."

Cressy hat sich gegen Rafael Nadal gut behauptet

Cressy zeigte im Melbourne Summer Set-Finale eine gute Leistung, aber die ehemalige Nummer 1 der Welt, Nadal, entkam mit einem 7-6 (6), 6-3 Sieg. "Herzlichen Glückwunsch an Rafa für eine unglaubliche Leistung heute.

Ich weiß, dass es heutzutage nicht einfach ist, gegen einen aufschlag-und-Volley-Spieler zu spielen, besonders jetzt, da sie weg sind, aber es war eine unglaubliche Ehre, gegen dich zu spielen und ich freue mich riesig für dich," sagte Cressy nach dem Finale, wie Reem Abilleil verriet.

Cressy wird auf der Tour für seinen Aufschlag-und-Volley-Stil bekannt. "Ich bin mir sicher, dass sich Ihr Stil durchsetzen wird und ich glaube wirklich, dass es wieder etwas Neues ist, das Sie in das Spiel einbringen.

Es ist also großartig, Spieler wie Sie wiederzusehen," Nadal sagte Cressy. Unterdessen genoss es Nadal, seinen ersten Titel der Saison in der Rod Laver Arena zu gewinnen. „Dieses Platz war für mich schon immer etwas ganz Besonderes“, sagte Nadal.

„Die Rod Laver Arena ist für alle etwas ganz Besonderes und es ist noch spezieller wegen euch. Ihr seid ein tolles Publikum und ich kann euch nicht genug danken.“