Anett Kontaveits Reaktion nach dem Sieg über Elena Gabriela Ruse in Sydney



by   |  LESUNGEN 694

Anett Kontaveits Reaktion nach dem Sieg über Elena Gabriela Ruse in Sydney

Die Nummer 7 der Weltrangliste Anett Kontaveit war mit ihrer Leistung am Mittwoch in Sydney gegen Elena Gabriela Ruse zufrieden. Die an Nummer 4 gesetzte Kontaveit hatte zu Beginn des Matches Probleme, aber ihr Spiel verbesserte sich im Laufe des Matches und sie gewann 6-3, 6-1.

"Ich bin sehr glücklich über den Sieg", sagte Kontaveit in ihrer Pressekonferenz nach dem Match. "Zuerst war es etwas härter, aber dann hatte ich das Gefühl, dass mein Spiel ein bisschen besser läuft und ich hatte das Gefühl, dass ich im Laufe des Matches besser spiele."

Kontaveit dominiert Ruse

Ruse holte sich im ersten Spiel die erste Break des Matches, wurde aber im vierten Spiel wieder gebrochen. Ruse brach Kontaveit im fünften Spiel erneut, verringerte dann aber ihr Niveau für den Rest des Satzes, da Kontaveit aufeinanderfolgende Breaks forderte, um vier Spiele in Folge zu gewinnen und den ersten Satz zu besiegeln.

Nachdem er den ersten Satz verloren hatte, rettete Ruse im ersten Spiel des zweiten Satzes drei aufeinander folgende Breakpoints. Das war jedoch alles von Ruse, als Kontaveit dann drei aufeinanderfolgende Breaks verdiente, um sechs Spiele in Folge zu gewinnen und einen Sieg in geraden Sätzen zu erzielen.

Als nächstes spielt Kontaveit gegen ihre gute Freundin und Nummer 10 der Welt, Ons Jabeur. "Anett ist eine großartige Spielerin. Wir hatten letztes Jahr unsere Momente. Ich sagte ihr: ‚Du bist besessen von mir, du folgst mir immer, also hör auf.

(lächelnd) Aber es ist toll, sie auf Tour zu haben. Sie ist eine harte Spielerin. Auch die Matches, die wir gegeneinander gespielt haben, waren immer hart. ... Ich weiß, dass der Druck auf mir lastet, nicht wirklich auf ihr.

Aber vielleicht gibt es eine Rache für das letzte Jahr", sagte Jabeur vor dem Match. "Sie wird alles geben und die Ergebnisse sind ihr egal. Also werde ich versuchen, dasselbe zu tun, und ich werde wirklich versuchen, morgen zu gewinnen."

Kontaveit hat die letzten drei Matches gegen Jabeur verloren und wird sicherlich versuchen, ihre Pechsträhne gegen den Tunesierin zu beenden.