Simona Halep: Als ich klein war, dachte ich, ich würde mit 26 oder 27 in Rente gehen



by   |  LESUNGEN 599

Simona Halep: Als ich klein war, dachte ich, ich würde mit 26 oder 27 in Rente gehen

Die Nummer 15 der Welt, Simona Halep, ist zuversichtlich, dass sie in die Top-10 zurückkehren kann. Halep, eine ehemalige Nummer 1 der Welt, hatte eine herausfordernde Saison 2021 und beendete das Jahr auf Platz 20 der Welt.

Die 30-jährige Halep startete ihre Saison auf die bestmögliche Weise, als sie den Melbourne Summer Set 1-Titel gewann, nachdem sie Veronika Kudermetova im Finale besiegt hatte. „Ich war viele Jahre dort. Am Ende des letzten Jahres fühlte ich mich erschöpft von all den Verletzungen und all dem Druck, den ich hatte.

Deshalb habe ich gesagt, dass es vielleicht ein guter Punkt ist, aus den Top 10 zu kommen und diese Herausforderung wieder zu haben," sagte Halep laut Tennis Up To Date.

Halep liebt die Herausforderung

Halep räumte ein, dass es nicht einfach sein wird, in die Top-10 zurückzukehren, aber sie ist bereit für die Herausforderung.

„Ich sehe es positiv, ich sehe es mit Zuversicht, ich denke, es ist möglich, dorthin zurückzukehren, aber ich weiß gleichzeitig, dass es sehr schwierig sein wird. Viel Arbeit, viele Matches zu gewinnen.

Sicherlich besteht eine Chance, wenn ich professionell bin und tue, was ich tun muss", fügte Halep hinzu. Halep, die vor kurzem 30 Jahre alt wurde, ist immer noch aktiv und kann auf höchstem Niveau konkurrieren.

Halep gab bekannt, dass sie einmal dachte, sie würde im Alter von 26 oder 27 Jahren vom Tennis zurücktreten. „Es ist schön, mit 30 Jahren noch spielen zu können. Als ich klein war, habe ich gesagt, mit 26, 27 Jahren wäre ich fertig, aber hier bin ich, ich bin 30.

Ich habe das Gefühl, dass ich alles getan habe, was ich mir als Kind gewünscht habe… Ich setze mich wegen der Ergebnisse nicht unter Druck. Jetzt habe ich angefangen, Tennis etwas entspannter zu sehen, die Momente hier zu genießen und die Zeit auf dem Platz zu genießen. Ich freue mich sehr, wieder hier zu sein", erklärte Halep.