Aslan Karatsev zeigt Klasse, nachdem er Andy Murray im Finale von Sydney besiegt hat

Karatsev besiegte Murray in geraden Sätzen, um seine Saison mit einem Titel zu beginnen.

by Weber F.
SHARE
Aslan Karatsev zeigt Klasse, nachdem er Andy Murray im Finale von Sydney besiegt hat

Die Nummer 20 der Welt, Aslan Karatsev, war absolut begeistert, nachdem er Andy Murray im Finale von Sydney besiegt hatte. Der als Nummer 1 gesetzte Karatsev setzte sich gegen Murray mit 6:3, 6:3 durch, um seine Saison mit einem Titel zu beginnen.

Karatsev sollte seine Saison beim ATP Cup beginnen, aber ein positiver COVID-19-Test zwang ihn, das Event zu überspringen. "Auf jeden Fall gibt es [mir] Energie [und] Selbstvertrauen, besonders als ich den ATP Cup spielen sollte.

Ich habe es nicht getan", sagte Karatsev auf der ATP-Website. "Das Jahr mit dem Titel zu beginnen und ich [kann] nach Melbourne kommen, wo ich bereits Spiele gewonnen habe, ein Turnier, das gibt [mir] sicher etwas Selbstvertrauen."

Karatsev gratulierte Murray

Nach dem Gewinn des ersten Satzes startete Karatsev mit einer 3:0-Führung in den zweiten Satz.

Murray hatte im fünften Spiel fünf Breakpoints, aber Karatsev rettete sie alle, um mit 4: 1 in Führung zu gehen. Karatsev aufschlage dann vier Spiele später für den Titel. "Es war [ein] wichtiger Moment, um das Niveau zu halten, den Aufschlag zu halten.

Beim ersten Aufschlag habe ich etwas die Konzentration verloren. Gerade gegen ihn ist es wichtig, einen ersten Aufschlag zu haben, denn beim zweiten Aufschlag springt er ein und kann den Punkt mehr diktieren," sagte Karatsev.

"Es war ein hartes Spiel. Ich habe versucht, es zu managen, ruhig zu bleiben, meinen Plan durchzuhalten." Der 34-jährige Murray spielte sein erstes ATP-Finale seit 2019. Nach dem Finale gratulierte Karatsev Murray zum Erreichen des Finales in Sydney.

„Zunächst einmal Glückwunsch an Andy. Große Anstrengung, zurückzukommen, diese Woche unglaublich zu spielen. Ich möchte auch Ihrem Team gratulieren", fügte Karatsev hinzu. „Vielen Dank an mein Team, wir machen einen tollen Job.

Vielen Dank an alle hier für die Unterstützung, es war eine unglaubliche Atmosphäre in einer schwierigen Situation. Es ist eine schwierige Zeit, dieses Turnier zu verwirklichen, also vielen Dank an alle."

Aslan Karatsev Andy Murray
SHARE