Aryna Sabalenka spricht über ihre zuletzt schlechten Ergebnisse



by FISCHER P.

Aryna Sabalenka spricht über ihre zuletzt schlechten Ergebnisse

Die Nummer 2 der Welt, Aryna Sabalenka, hat zugegeben, dass sie mit ihrem Spiel zu kämpfen hat, hofft aber, diese Woche in Dubai etwas Rhythmus und Beständigkeit zu finden. Sabalenka hatte einen schwierigen Saisonstart und verlor ihre Erstrundenmatches in Adelaide 1 und Adelaide 2.

Sabalenka schaffte es, das Achtelfinale der Australian Open zu erreichen, war aber weit von ihrer Bestform entfernt, da sie in jedem ihrer ersten drei Matches im Melbourne Park einen Satz Rückstand hatte. „Nach Beginn der Saison würde ich sagen, dass das Ziel darin besteht, die Konstanz in meinem Spiel zu finden, einfach den Rhythmus zurückzufinden.

Ich weiß nicht, im Moment ist jedes Match für mich ein Kampf. Schwer zu sagen“, sagte Sabalenka per Arab News.

Sabalenka wurde von Kaia Kanepi geschlagen

Sabalenkas Australian Open-Kampagne endete im Achtelfinale, nachdem Kanepi ihr eine 5: 7, 6: 2, 7: 6 (7)-Niederlage bescherte.

Nach dem Match gab Kanepi zu, dass sie eng geworden war und ihre Hand zu zittern begann, als sie das Match beenden wollte. „Ich war wirklich eng“, sagte Kanepi danach auf der WTA-Website. "Meine Hand zitterte, als ich anfing aufzuschlagen.

Ich habe keine ersten Aufschläge gemacht, und das hat den Druck erhöht. Zuerst habe ich versucht, [den Aufschlag] mit mehr Spin etwas härter zu treffen. Dann ging es nicht rein. Dann fing ich an, etwas langsamer zu schlagen.

Ich habe versucht, über andere Dinge als den Aufschlag nachzudenken, aber ich glaube nicht, dass irgendetwas davon geholfen hat. Ich hätte mich fast nicht [umgruppiert]. Ich glaube, ich hatte am Ende einfach Glück.

So nah." Sabalenka ist diese Woche in Dubai auf Platz 1 gesetzt, aber es ist schwer zu sagen, dass sie zu den Top-Favoritinnen für den Titelgewinn gehört. Sabalenka wird ihre Dubai-Kampagne gegen die Qualifikantin Marta Kostyuk beginnen.

Sabalenka steht vor ihrem fünften Auftritt in Dubai. Sabalenka erreichte 2020 und 2021 hintereinander das Viertelfinale von Dubai.

Aryna Sabalenka