Carlos Alcaraz' Reaktion nach dem Sieg über Jaume Munar in Rio de Janeiro

Alcaraz erholte sich von einem Rückstand von einem Satz, um Munar in Rio de Janeiro zu schlagen.

by Fischer P.
SHARE
Carlos Alcaraz' Reaktion nach dem Sieg über Jaume Munar in Rio de Janeiro

Carlos Alcaraz gab zu, dass Jaume Munar ein extrem harter Gegner war, aber er war froh, dass er seine Saison in Rio de Janeiro mit einem Sieg beginnen konnte. Alcaraz, auf Platz 7 gesetzt, hatte einen langsamen Start in das Match, erholte sich aber und besiegte Munar mit 2: 6, 6: 2, 6: 1.

Es war das zweite Treffen zwischen Alcaraz und Munar. Letztes Jahr wurde Alcaraz in Marbella von Munar geschlagen. "Jaume hat wirklich, wirklich gut gespielt. Er hat in den letzten Turnieren mehr Matches auf Sand gespielt als ich.

Ich habe seit Juli letzten Jahres nicht mehr auf Sand gespielt, also war es wirklich hart für mich", sagte Alcaraz auf der ATP-Website. "Ich wusste, dass es schwierig werden würde. Aber ich bin sehr zufrieden damit, wie ich das Spiel gedreht habe."

Alcaraz erholte sich eindrucksvoll

Tatsächlich war es Alcaraz, der einen positiven Start in das Spiel hinlegte, als er Munar im zweiten Spiel mit 2: 0 in Führung brachte.

Das Spiel von Alcaraz verschlechterte sich, nachdem er früh mit 2:0 in Führung gegangen war, als Munar drei Breaks in Folge holte und sechs Spiele in Folge gewann, um das Defizit auszugleichen und den ersten Satz zu gewinnen.

Nach dem Gewinn des ersten Satzes hatte Munar eine große Chance, den zweiten Satz mit einem Break zu beginnen, aber er verschwendete im Eröffnungsspiel des Satzes drei Breakpoints in Folge. Munar schaffte es auch im dritten Spiel nicht, einen Breakpoint zu verwandeln und zahlte den Preis dafür, da Alcaraz im vierten Spiel das erste Break des Satzes erzielte.

Alcaraz holte im achten Spiel sein zweites Break des Satzes, um den Satz zu besiegeln und einen dritten Satz zu erzwingen. Munar hatte die Chance, den dritten Satz gut zu beginnen, aber er verpasste im Eröffnungsspiel zwei Breakpoints.

Munar erholte sich nie davon, diese beiden Breakpoints zu verschwenden, als Alcaraz zwei aufeinanderfolgende Breaks beanspruchte, um im dritten Satz eine komfortable 5: 0-Führung zu erzielen. Munar servierte das sechste Spiel aus, um Alcaraz' Acht-Spiele-Serie zu beenden, aber die siebte gesetzte aufschlage für das Match im folgenden Spiel.

Alcaraz spielt in der nächsten Runde entweder gegen Federico Delbonis oder Daniel Elahi Galan Riveros. Fotokredit: Eurosport

Carlos Alcaraz Jaume Munar
SHARE