Aslan Karatsev gibt zu, in Marseille gegen Holger Rune nervös gewesen zu sein

Karatsev überlebte die Herausforderung gegen Rune in seiner ersten Runde in Marseille.

by Weber F.
SHARE
Aslan Karatsev gibt zu, in Marseille gegen Holger Rune nervös gewesen zu sein

Der russische Tennisstar Aslan Karatsev gab zu, dass er gegen Ende seines Marseille-Matches gegen Holger Rune etwas nervös war, aber er war froh, dass er seinen Job in geraden Sätzen erledigen konnte. Karatsev, auf Platz 4 gesetzt, besiegte Rune im Achtelfinale von Marseille mit 6: 3, 7: 6 (1).

Karatsev konnte im 10. Spiel des zweiten Spiels nicht für das Match aufschlagen, gewann aber den Tiebreak, um mit einem Sieg in geraden Sätzen davonzukommen. "Ich habe zu Beginn des Matches ziemlich gut angefangen, aber im zweiten Satz bin ich beim 5:4 etwas eng geworden", sagte Karatsev nach dem Sieg, wie auf der ATP-Website zitiert.

"Ich war nervös, aber ich bin wirklich glücklich, das Match in zwei Sätzen zu beenden."

Karatsev zieht ins Viertelfinale ein

Karatsev sicherte im Eröffnungsspiel des Matches einen Breakpoint, konnte aber auch im folgenden Spiel keinen seiner vier Breakpoints umwandeln.

Rune hatte im siebten Spiel zwei Breakpoints, konnte aber nicht konvertieren. Rune zahlte den Preis für die Verschwendung von zwei Breakpoints, als Karatsev im achten Spiel das erste Break des Matches holte und im folgenden Spiel für den ersten Satz aufschlug.

Karatsev konnte im siebten Spiel des zweiten Satzes keinen seiner beiden Breakpoints umwandeln, brach Rune jedoch zwei Spiele später, um mit 5: 4 in Führung zu gehen. Karatsev wurde nervös, als er für das Match aufschlug, als Rune zurückbrach, um das Set auf fünf Spiele pro Stück auszugleichen.

Rune aufschlage das 11. Spiel aus, um mit 6: 5 in Führung zu gehen, und hatte dann vier Set Points, aber Karatsev schaffte es, diese Set Points zu retten und einen Tiebreak zu erzwingen. Rune erholte sich nie davon, vier Set Points zu verschwenden, als Karatsev im Tiebreak früh mit 3: 0 in Führung ging.

Rune gewann den vierten Punkt, um den Rückstand im Tiebreak auf 3: 1 zu reduzieren, aber Karatsev gewann dann die folgenden vier Punkte, um einen Sieg in geraden Sätzen zu verbuchen. Karatsev spielt als nächstes entweder gegen Pierre-Hugues Herbert oder gegen Benjamin Bonzi.

Der 28-jährige Karatsev hat seinen ersten Auftritt in Marseille. Es bleibt abzuwarten, ob Karatsev diese Woche in Marseille alles gewinnen kann. Fotokredit: Corinne Dubreuil

Aslan Karatsev Holger Rune
SHARE