Cameron Norrie erklärt, was er gut gemacht hat, um die Delray Beach Open zu gewinnen



by   |  LESUNGEN 846

Cameron Norrie erklärt, was er gut gemacht hat, um die Delray Beach Open zu gewinnen

Der britische Tennisstar Cameron Norrie war begeistert von seiner Leistung gegen den heimischen Favoriten Reilly Opelka im Finale von Delray Beach. Norrie, auf Platz 1 gesetzt, besiegte den zweitgesetzten Opelka in zwei knappen Sätzen mit 7: 6 (1), 7: 6 (4), um seinen ersten Titel der Saison in Delray Beach zu gewinnen.

„Ich dachte, ich hätte ein sehr sauberes Match gespielt“, sagte Norrie nach dem Sieg auf der ATP-Website. "Ich hatte keinen Breakpoint, das war großartig. Ich war mit meiner Spielweise und natürlich mit dem Ergebnis zufrieden.

"Die Tiebreaks habe ich extrem aggressiv gespielt, besonders das zweite, ich habe es geschafft, ein paar Bälle wegzustecken, und ich habe das Spiel großartig gelesen. [Ich bin] super glücklich, den Sieg zu holen und einen Typen wie Reilly zu schlagen, der selbstbewusst ist und gut spielt und letzte Woche [den Titel in Dallas] gewonnen hat.“

Norrie spielte in Schlüsselmomenten besser

Norrie konnte Opelka im ersten Satz nicht brechen, ging aber im Tiebreak früh mit 3: 0 in Führung, bevor er seinen ersten Set Point verwandelte, um einen knappen ersten Satz zu gewinnen.

Auch im zweiten Satz gab es kein Break, da der Satz im Tiebreak entschieden werden musste. Norrie lag im Tiebreak mit 4: 3 zurück, bevor er vier Punkte in Folge gewann, um den zweiten zu gewinnen und das Match in zwei Sätzen zu gewinnen.

"Ich bin in der Lage, das Spiel von Anfang an zu diktieren", sagte Norrie nach dem Match. „Ich bin definitiv aggressiver als damals, als ich [zum ersten Mal] auf Tour kam. Ich hatte eine Tendenz, in den größeren Momenten zu passiv zu sein, und das habe ich ein wenig geändert.

Ich war derjenige, der Protagonist war, derjenige, der die kurzen Bälle ausführte und den anderen Typ bewegte. Opelka hat Delray Beach zwar nicht gewonnen, war aber dennoch zufrieden mit seiner Woche. „Einfach alles durchgehen [hilft]“, sagte Opelka.

„Mehr Erfahrung sammeln, mehr Wissen, stärker und fitter werden. Es ist schwer, eine Sache auszuwählen, es gibt so viele kleine Details, die einen großen Unterschied machen. Ich denke, es ist einfach das allgemeine Wachstum.“