Borna Coric spricht über seine lang erwartete Rückkehr nach Indian Wells

Borna Coric ist bereit für seine lang ersehnte Rückkehr in Indian Wells diese Woche.

by Ivan Ortiz
SHARE
Borna Coric spricht über seine lang erwartete Rückkehr nach Indian Wells

Der kroatische Tennisspieler Borna Coric nahm sich eine Auszeit, um sich ein wenig zu amüsieren, da er seine Batterien vollständig aufgeladen hat und sich auf seine lang erwartete Rückkehr bei Indian Wells Masters freut.

Nach der Niederlage im Rotterdamer Halbfinale im vergangenen März legte Coric eine Pause ein, bevor er sich im Mai einer Schulteroperation unterzog. Coric hatte gehofft, irgendwann während der Saison 2021 zurückkehren zu können, aber am Ende übersprang er den Rest der Saison.

Während seiner Schulterrehabilitation genoss Coric eine schöne Zeit in seinem Heimatland. „Es war so ziemlich das erste Mal in meinem Leben, dass ich so lange frei war“, sagte Coric gegenüber Tennis.com.

„Wir haben ein wunderschönes Meer, viele gute Partys. Ich habe mich einfach entschieden, einige Zeit an der Küste zu verbringen, um andere Dinge zu tun, anstatt mich nur auf das Tennis zu konzentrieren. Ich wusste ziemlich genau, dass ich [nicht] bald für irgendetwas bereit sein musste.

Coric wollte sein Comeback nicht überstürzen

Coric war einer der ersten Spieler, der nach Australien kam, entschied sich aber gegen die Teilnahme an den Australian Open. Coric sollte im Februar auch an einigen Events teilnehmen, entschied sich aber auch, diese Events zu überspringen.

Stattdessen beschloss Coric, den sicheren Weg zu gehen, da er jetzt zurückkehren wird, wenn er sicher ist, dass seine Schulter dort ist, wo sie sein muss, damit er ohne Angst vor möglichen Problemen antreten kann.

„Ich habe mir eher ein großes Bild als ein kleines Bild angesehen und mich entschieden, eine wirklich gute Reha zu machen, mir Zeit zu nehmen“, erklärte Coric. „Ich hatte lange keine Auszeit vom Tennis.

In gewisser Weise brauchte ich diese Pause. Wir waren uns nicht wirklich sicher, was mir die Schmerzen verursacht. Da habe ich also etwas Zeit verloren. Ich hätte wahrscheinlich die Australian Open spielen können, wenn ich wirklich hart pushen wollte.

Ich habe mich entschieden, nicht nur wegen meiner Schulter und um sicher zu sein, dass alles gut wird.“ Fotokredit: Getty Images

Borna Coric Indian Wells Indian Wells
SHARE