Carreno Busta spricht über die Persönlichkeit und gute Manieren von Carlos Alcaraz



by IVAN ORTIZ

Carreno Busta spricht über die Persönlichkeit und gute Manieren von Carlos Alcaraz

Der Spanier Pablo Carreno Busta hat seine Zeit mit Carlos Alcaraz während des Davis-Cup-Wochenendes sicherlich genossen, da er sagt, der 18-jährige Spanier sei ein braver Junge mit guten Manieren. Alcaraz, der als Nummer 19 der Welt die beste Platzierung seiner Karriere genießt, gab letzte Woche sein Davis-Cup-Debüt.

Alcaraz genoss ein gutes Davis-Cup-Debüt, als er am vergangenen Wochenende sein einziges Match gewann. Alcaraz holte am Freitag einen 6:4, 6:3-Sieg gegen Marius Copil und spielte am Samstag nicht, da das fünfte Spiel nicht gespielt werden musste, da Spanien den entscheidenden dritten Punkt nach dem Sieg von Roberto Bautista Agut im vierten Match besiegelte.

„Ich freue mich über alles Gute, das ihm widerfährt, denn er hat es verdient. Er ist nicht nur ein großartiger Tennisspieler, sondern auch sehr höflich, sehr sympathisch, sehr nett und hat gute Manieren", sagte Carreno Busta laut Mario Boccardi.

Carreno Busta: Alcaraz ist 18 Jahre alt, aber er ist beeindruckend

Alcaraz hat zwei ATP-Titel in seiner Sammlung und er gewann letztes Jahr auch die Next Gen ATP Finals. Alcaraz ist erst 18, aber er ist bereits ein Top-20-Spieler der Welt und hat sich hohe Ziele gesetzt.

Alcaraz arbeitet mit der spanischen Tennislegende Juan Carlos Ferrero zusammen, einem ehemaligen Grand-Slam-Champion und Nummer 1 der Welt. "Wenn er auf dem Platz steht, sieht er nicht wie ein Junge aus. Er ist sehr erwachsen, aber natürlich muss er sich auch abseits des Platzes noch verbessern.

[Sein Trainer] Juan Carlos [Ferrero] weiß, was es bedeutet, die Nummer 1 der Welt zu sein, und da das das Ziel von Carlos ist, kümmert er sich um viele Dinge", sagte Carreno Busta. Alcaraz sollte letztes Jahr sein Davis-Cup-Debüt beim Davis-Cup-Finals geben, aber ein positiver COVID-19-Test zwang ihn aus dem Wettbewerb.

Wenn Alcaraz sein Spiel weiter verbessert und gut spielt, kann er absolut damit rechnen, einen Anruf für das diesjährige Davis-Cup-Finals zu erhalten.

Carreno Busta Carlos Alcaraz