Paire gibt zu, dass er nach der Niederlage in Indian Wells mentales Problem hat

Benoit Paire verspielte eine 6:2, 5:2-Führung gegen Dominik Koepfer.

by Ivan Ortiz
SHARE
Paire gibt zu, dass er nach der Niederlage in Indian Wells mentales Problem hat

Die frühere Nummer 18 der Welt, Benoit Paire, gab zu, dass er ein "mentales Problem" hat, nachdem er beim Indian Wells Masters einen großen Vorsprung gegen den Deutschen Dominik Koepfer verschwendet hatte. Paire, der jetzt auf Platz 53 der Welt steht, traf in der ersten Runde von Indian Wells auf Koepfer, und er schien auf einen komfortablen Sieg in zwei Sätzen zuzusteuern.

Paire hatte eine 6-2 6-2 Führung, aber selbst das war nicht genug für ihn, um das Match zu gewinnen, da Koepfer sich erholte und mit 2-6 7-5 6-4 gewann. "Ich führe 6:2, 5:2 und das Einzige, woran ich denke, ist, dass ich verlieren kann.

Ich habe nur ein mentales Problem. Es ist schwer zu akzeptieren. Diese Spirale ist schwer zu durchbrechen", sagte Paire gegenüber L'Equipe.

Paire konnte das Match nicht beenden

Paire hatte einen hervorragenden Start in das Match, als er zwei Breaks hintereinander holte, um mit 4: 0 in Führung zu gehen.

Koepfer erholte sich im fünften Spiel ein Break, aber Paire verdiente sich im achten Spiel sein drittes Break des Satzes, um den ersten Satz bequem zu gewinnen. Nach verlorenem ersten Satz unterbrach Koepfer Paires Aufschlag zu Beginn des zweiten Satzes und ging mit 2:1 in Führung.

Koepfers Führung war jedoch nur von kurzer Dauer, da Paire mit aufeinanderfolgenden Breaks reagierte, um vier Spiele in Folge zu gewinnen und mit 6: 2, 5: 2 in Führung zu gehen. Paire hatte im neunten Spiel des zweiten Satzes vier Matchbälle, konnte das Match jedoch nicht beenden, als Koepfer die Break zurückholte.

Nachdem Koepfer das Break zurückerlangt hatte, brach Koepfer Paire im 11. Spiel erneut, um mit 6: 5 in Führung zu gehen, und aufschlage im folgenden Spiel für einen dritten Satz aus. Koepfer begann den dritten Satz mit einer Break, aber Paire holte die Break im sechsten Spiel auf, um den Satz auf drei Spiele pro Stück auszugleichen.

Es dauerte jedoch nicht lange, bis Koepfer eine weitere Break einlegte, als er Paire im siebten Spiel brach und im 10. Spiel für das Match aufschlug. Es war Paires sechste Niederlage in Folge. Paire wird sich nun auf das Miami Masters konzentrieren.

Indian Wells Benoit Paire Dominik Koepfer
SHARE