Trainer erklärt, wie Cameron Norrie davon profitiert hat, Daniil Medvedev zu sehen



by FISCHER P.

Trainer erklärt, wie Cameron Norrie davon profitiert hat, Daniil Medvedev zu sehen

Trainer Facundo Lugones verrät, dass er und Cameron Norrie das Spiel von Daniil Medvedev analysiert und versucht haben, einiges davon in das Spiel des Briten zu integrieren. Norrie genoss eine herausragende Saison 2021 und krönte sie mit einem ersten Masters 1000-Titel in Indian Wells.

Norrie, der in seiner Karriere auf Platz 12 der Weltrangliste steht, spielt in seinem ersten Match gegen Pedro Martinez, da er hofft, zwei aufeinanderfolgende Indian Wells-Titel zu gewinnen. „Er liebt es, seine Gegner zu analysieren, zu sehen, was sie tun, wie sie sich verteidigen.

Tennis schaut er sich aber nicht nur im Fernsehen an. Als wir letztes Jahr zum Laver Cup gingen, sahen wir, was die anderen Spieler machten. Wir haben [Daniil] Medvedev viel beobachtet, um zu sehen, wie er arbeitet und an Wettkämpfen teilnimmt.

Wir haben uns wirklich sehr auf seine Return konzentriert und wie tief es war. Die Idee ist, sich weiter zu verbessern und zu lernen", sagte Lugones der ATP-Website.

Die Analyse von Medvedevs Spiel zahlte sich für Norrie aus

"Cameron kehrt jetzt sehr gut zurück, er macht es wirklich gerne", sagte Lugones.

„Das ist das, woran wir im letzten Jahr am meisten gearbeitet haben. Wir arbeiten daran, indem wir viel darüber reden und indem ich ihm zwei Millionen Mal am Tag aufschlage!“ Norrie ist jetzt einer der besten Spieler der Tour, aber sein Trainer besteht darauf, dass er es liebt, zurückhaltend zu bleiben.

„Er bleibt unauffällig“, betonte Lugones. „Er ist sehr entspannt, herzlich, ein guter Freund, respektvoll und kümmert sich um sein Team.“ Norrie hat klar gemacht, dass es sein Ziel für diese Saison ist, die Top 10 zu erreichen, und er hat auch seinen Wunsch nicht verhehlt, die Nummer 1 der Rangliste zu erreichen.

„Selbst wenn er es in die Top 10 schafft, wird er immer noch genauso bodenständig sein“, sagte Lugones. „Er wird weiterhin dieselben Freunde haben und alle gleich behandeln. Ich denke, selbst wenn er die Nummer 1 der Welt wäre, wäre er immer noch derselbe bescheidene Mensch.“

Cameron Norrie Daniil Medvedev