Die Reaktion von Monfils nach dem Überraschungssieg gegen Medvedev in Indian Wells



by   |  LESUNGEN 765

Die Reaktion von Monfils nach dem Überraschungssieg gegen Medvedev in Indian Wells

Die Nummer 28 der Welt, Gael Monfils, war begeistert von seiner Leistung gegen die Nummer 1 der Welt, Daniil Medvedev, bei den Indian Wells Masters. Monfils, der auf Platz 26 gesetzt ist, erholte sich von einem Rückstand von einem Satz, überraschte den Topgesetzten Medvedev mit 4: 6, 6: 3, 6: 1 und erreichte das Achtelfinale von Indian Wells.

„Ich habe großartiges Tennis gespielt“, sagte Monfils nach dem Match auf der ATP-Website. „Ich wusste, dass ich in großartiger Form und schwer zu schlagen war. Es ist immer etwas Besonderes, eine Nummer 1 der Welt zu schlagen.“

Monfils erhöhte sein Niveau, nachdem er den ersten Satz verloren hatte

Bis zum neunten Spiel, als Medvedev den Aufschlag von Monfils unterbrach, wurden keine Breakpoints gesehen.

Nach einer 5:4-Führung aufschlage Medvedev im folgenden Spiel den ersten Satz aus. Medvedev hatte im zweiten Satz die Chance, durch ein frühes Break aufzusteigen, aber Monfils rettete im Eröffnungsspiel einen Breakpoint.

Monfils holte seine erste Break im vierten Spiel, aber sein Vorsprung war nur von kurzer Dauer, da er im fünften Spiel zurückgebrochen wurde. Monfils behielt seinen Fokus, nachdem er zurückgebrochen wurde, als er Medvedev im achten Spiel erneut brach und im folgenden Spiel für den Satz aufschlug.

Medvedevs Spiel brach auseinander, nachdem er den zweiten Satz verloren hatte, und Monfils begann den dritten Satz mit aufeinanderfolgenden Breaks und einer 4: 0-Führung. Medvedev beendete Monfils' Sieben-Spiele-Lauf, nachdem er das fünfte Spiel des dritten Satzes aufgeschlagen hatte, aber Monfils verdiente sich dann im siebten Spiel sein drittes Break des Satzes, um einen Comeback-Sieg zu vervollständigen.

"Ich habe mich großartig bewegt", fügte Monfils hinzu. "Ich habe den Ball sehr gut getroffen und bin voller Selbstvertrauen, also werde ich versuchen, den Flow beizubehalten." Monfils spielt als nächstes gegen einen der hellsten Stars der Tour - Carlos Alcaraz.

Alcaraz zerstörte Roberto Bautista Agut mit 6: 2, 6: 0, um ein Aufeinandertreffen mit Monfils vorzubereiten. Monfils erwartet ein hartes Match, wenn er auf Alcaraz trifft. „Das wird ein hartes Stück“, prognostizierte Monfils. "Er ist in extrem guter Form, also muss ich mein Spiel spielen und stark sein."