Die Reaktion von Xu Yifan und Yang Zhaoxuan nach dem Titel Gewinn in Indian Wells



by   |  LESUNGEN 815

Die Reaktion von Xu Yifan und Yang Zhaoxuan nach dem Titel Gewinn in Indian Wells

Xu Yifan und Yang Zhaoxuan erfuhren nur 30 Minuten vor der Auslosung, dass sie beim Indian Wells Masters antreten würden, und zwei Wochen später gewannen sie schließlich den größten Titel ihrer jeweiligen Karriere.

Barbora Krejcikova und ihr Partnerin zogen sich kurz vor der Auslosung zurück und Xu und Yang kamen in die Hauptziehung. Am Samstag besiegten Xu und Yang im Finale von Indian Wells Asia Muhammad und Ena Shibahara mit 7:5, 7:6 (4).

Xu und Yang waren das letzte Team, das an der Auslosung teilnahm, und das letzte Paar, das stand, als das Event beendet war. Xu und Yang nahmen auf glückliche Weise an der Auslosung teil und sie endete mit einem traumhaften Ende.

WTA Insider fragte Yu und Yang, wie besorgt sie seien, dass sie es nicht ins Hauptziehung schaffen würden. „Wir haben eigentlich jeden Tag trainiert und immer noch gehofft, dass wir eine Chance bekommen, reinzukommen.

Ich glaube, wir wussten, dass wir Glück haben würden“, sagte Xu gegenüber WTA-Insider. Yang fügte hinzu: „Ich war bereit, hier zwei Wochen lang zu trainieren. Ich hoffte, wir würden reinkommen.

Dann, am letzten Tag, etwa eine halbe Stunde vorher, zogen sie sich zurück. Eine Stunde zuvor hätte ich nicht gedacht, dass wir reinkommen würden. Es ist eine Überraschung für uns. Es ist ziemlich glücklich, aber wir haben uns auf die Matches gefreut."

Xu und Yang genossen einen Traumlauf in Indian Wells

WTA-Insider wollte wissen, ob Xu und Yang sich nach der Auslosung entspannt fühlten oder ob sie den Druck verspürten, zu liefern. „Ich glaube, ich habe eigentlich das Gegenteil gespürt.

Ich fühlte mich motiviert, aber unter Druck. Aber ich bin froh, dass ich es gut aufgenommen habe“, antwortete Xu. Yang fügte hinzu: „Beim ersten Match war ich wirklich aufgeregt, weil wir reingekommen sind und eine Chance hatten.

Zuvor war unser Ranking vor dem Turnier etwas niedrig. Aber ich habe mich immer darauf konzentriert, das Beste für mich zu tun." Nachdem sie in Indian Wells den größten Titel ihrer Karriere gewonnen haben, streben Xu und Yang ein Debüt bei den WTA Finals an.

„Wir haben vielleicht eine große Chance, das WTA-Finale zu spielen. Aber ich werde heute oder morgen feiern, aber morgen ist ein anderer. Wir müssen das tun, was wir bisher getan haben. Übe jeden Tag und konzentriere dich auf das, was wir tun müssen. Und so viel wie möglich zu genießen“, sagte Xu.