Daniil Medvedev spricht über seine Chancen, Novak Djokovic auf Platz 1 zu überholen



by IVAN ORTIZ

Daniil Medvedev spricht über seine Chancen, Novak Djokovic auf Platz 1 zu überholen

Der russische Tennisstar Daniil Medvedev ist fest entschlossen, beim Miami Masters eine starke Kampagne zu bestreiten und die Nummer-1-Rangliste zurückzuerobern. Medvedev wurde am 28. Februar zum ersten Mal in seiner Karriere offiziell die Nummer 1, aber seine Regentschaft war nur von kurzer Dauer, da Novak Djokovic an diesem Montag den Russen an der Spitze ablöste.

Djokovic, ein 20-facher Grand-Slam-Champion, spielte nicht in Indian Wells, aber Medvedev erlitt ein Schock-Aus in der dritten Runde und der Serbe kehrte an diesem Montag an die Spitze zurück. Medvedev muss mindestens das Halbfinale von Miami erreichen, um Djokovic auf Platz 1 zu ersetzen, wenn die ATP-Rangliste das nächste Mal aktualisiert wird.

„Wenn ich es schaffe, hier gutes Tennis zu spielen, denke ich, dass ich meine Chancen habe, es zurückzubekommen. Aber ja, weißt du, ich möchte jeden Tag bei jedem Training und jedem Match mein Bestes geben", erklärte Medvedev laut Tennis Majors.

Medvedev sagt, Miami habe einen der langsamsten Hartplätze

Die Tatsache, dass Medvedev langsame Plätze nicht liebt, ist allgemein bekannt, aber er besteht darauf, dass er bereit ist, in Miami gut zu spielen. "Ich werde meine Geheimnisse nicht preisgeben, aber ich habe das Gefühl, dass wir gute Anpassungen vorgenommen haben und ich bereit bin, gut zu spielen", sagte Medvedev.

Medvedev erlitt in Indian Wells eine überraschende Niederlage in der dritten Runde gegen Gael Monfils, und er wird sicherlich hoch motiviert sein, in Miami zurückzuschlagen. „Jetzt weiß ich, dass ich es verlieren werde, also habe ich Miami, um zu versuchen, den ersten Platz zurückzuerobern.

Normalerweise fühlen wir uns in Miami etwas besser, also werden wir versuchen, dort gut zu spielen. Weißt du, ich sage immer, wenn ich mein bestes Tennis spiele, ist es wirklich schwer, mich zu schlagen“, sagte Medwedew nach seinem Ausscheiden aus Indian Wells.

Medvedevs bestes Miami-Ergebnis kam letztes Jahr, als er das Viertelfinale erreichte, bevor er gegen Roberto Bautista Agut verlor. Fotokredit: Sportskeeda

Daniil Medvedev Novak Djokovic