Amanda Anisimova spricht über das Duell mit Ons Jabeur im Halbfinale von Charleston

Anisimova und Jabeur sind bereit, um einen Platz im Finale in Charleston zu kämpfen.

by Fischer P.
SHARE
Amanda Anisimova spricht über das Duell mit Ons Jabeur im Halbfinale von Charleston

Amanda Anisimova lieferte im Viertelfinale von Charleston eine dominante Leistung ab, um CoCo Vandeweghe zu schlagen und ein Halbfinale gegen Ons Jabeur vorzubereiten. Anisimova, die auf Platz 47 der Welt rangiert, dominierte Vandeweghe mit 6: 1, 6: 2 und erreichte ihr erstes Charleston-Halbfinale.

„Es hat super Spaß gemacht, heute Abend zu spielen“, sagte Anisimova nach dem Match auf der WTA Tour-Website. „Ich liebe nächtliche Matches, also habe ich es heute da draußen wirklich genossen.“ Anisimova hat nun eine schwere Aufgabe vor sich, da sie in der nächsten Runde gegen die Nummer 10 der Welt, Jabeur, antreten wird.

"[Jabeur ist] eine erstaunliche Spielerin", sagte Anisimova vor dem Match über Jabeur. „Ich denke, es macht wirklich Spaß, ihr zuzusehen. Sie hat viel Abwechslung in ihrem Spiel, also wird es morgen definitiv schwierig.

Aber ich werde einfach versuchen, konzentriert zu bleiben und einige lange Ballwechsel erwarten."

Anisimova und Jabeur werden zum ersten Mal gegeneinander antreten

Am Freitag hat Anisimova Vandeweghe absolut zerstört.

Die beiden Spielerinnen waren nach den ersten beiden Spielen des Matches bei einem Spiel jeweils unentschieden, bevor Anisimova zwei aufeinanderfolgende Breaks einlegte, um fünf Spiele in Folge zu gewinnen und den ersten Satz mit Stil zu gewinnen.

Nach dem Sieg im ersten Satz legte Anisimova einen starken Start in den zweiten Satz hin und ging früh mit 2:0 in Führung. Anisimova verdiente sich dann im siebten Spiel ihr viertes Break des Matches bevor sie ein Spiel später für das Match aufschlagte.

In der Zwischenzeit besiegte Jabeur Anhelina Kalinina mit 6: 3, 6: 2. „Ich denke, [Kalinina] hat gut aufgeschlagen, aber ich habe heute gute Returns erzielt“, sagte Jabeur nach dem Match. „Sie hatte auch in Miami einen guten Lauf, also denke ich, dass sie eine großartige Spielerin ist … Sie verdient mit Sicherheit eine viel bessere Ranking." Anisimova und Jabeur stehen sich zum ersten Mal gegenüber, wenn sie im Halbfinale von Charleston spielen.

Anisimova will in Charleston ihren zweiten Titel der Saison gewinnen, während Jabeur hofft, diese Woche ihren ersten Titel des Jahres zu gewinnen.

Amanda Anisimova Ons Jabeur
SHARE