Emma Raducanu: „Ich könnte Roland Garros auslassen, wenn …“



by   |  LESUNGEN 2793

Emma Raducanu: „Ich könnte Roland Garros auslassen, wenn …“

Emma Raducanu musste sich bei den Italian Open 2022 zurückziehen. Die letztjährige Meisterin bei den US Open 2021 schied in der ersten Runde aus und musste zu Beginn des zweiten Satzes aufgeben, als sie den ersten Satz mit 6: 2 verlor, aufgrund eines körperlichen Problems, wahrscheinlich das gleiche, das sie in der hatte letzten Tage in Madrid.

Während der Pressekonferenz machte Emma zutiefst enttäuscht folgende Aussagen: "Ich bin zutiefst enttäuscht darüber, wie es gelaufen ist. Nach Madrid habe ich beschlossen, es zu versuchen, aber erst außerhalb des Platzes habe ich gemerkt, wie hart und schwierig es war.

Ich bin unerfahren und an solche Dinge nicht gewöhnt und habe meinen Körper weiter vorangetrieben. Nach Madrid habe ich beschlossen, ein paar Tage frei zu nehmen, dann bin ich hierher gekommen und habe mit dem Training begonnen.

Ich fühlte mich eingeschränkt und ich glaube, ich habe dieses Problem und die Tatsache, dass es in einem Match wiederkommen könnte, unterschätzt. White? Sie ist eine großartige Spielerin, Ehre sei ihr, weil sie es geschafft hat, trotz meiner Schwierigkeiten 100 % zu geben."

Emma Raducanu über die Zukunft

Emma Raducanu sprach dann weiter über die Zukunft, insbesondere über die French Open 2022: "Roland Garros überspringen? Natürlich möchte ich es nicht verlieren, aber ich muss sicherstellen, dass mein Rücken vollständig geheilt ist, ich möchte mein nächstes Spiel nicht noch mit körperlichen Problemen bestreiten.

Trotz allem waren diese Wochen positiv und ich muss diesen Weg einfach weitergehen." Emma kommentierte dann den großen Moment von Carlos Alcaraz, der kürzlich in Madrid den Titel gewann: "Was er dieses Jahr macht, ist unglaublich, er spielt so gut und es ist beeindruckend.

Er hat im letzten Jahr körperliche Fortschritte gemacht und sie haben ihm sicherlich geholfen. Schön, dass er in diesem Alter schon so stark ist. Die Unterschiede zwischen ihm und mir? Er hat wahrscheinlich mehr Arbeit geleistet und mehr Zeit in diesem Sport trainiert als ich.

Ich hoffe, dass er in ein paar Jahren ähnliche Dinge tun kann wie er." Jetzt erwarten wir weitere Informationen über den körperlichen Zustand von Emma Raducanu.