James Duckworth enthüllt, was der Arzt ihm gesagt hat, nachdem er gesehen hat,...



by WEBER F.

James Duckworth enthüllt, was der Arzt ihm gesagt hat, nachdem er gesehen hat,...

Der australische Tennisspieler James Duckworth enthüllte, dass der Arzt, der die Operation an seiner Hüfte durchführte, nicht glauben konnte, dass er es geschafft hatte, im australischen Sommer zu spielen. Obwohl Duckworth durch eine Hüftverletzung behindert war, nahm er am ATP Cup und den Australian Open teil.

Nach zwei verlorenen Matches beim ATP Cup musste Duckworth in der ersten Runde der Australian Open eine knappe Niederlage von fünf Sätzen gegen Adrian Mannarino hinnehmen. Kurz nach der Niederlage bei den Australian Open wurde Duckworth an der Hüfte operiert.

In einem Interview mit tennis.com.au erklärte Duckworth, dass der Arzt „die Verletzung nur einmal zuvor in den Tausenden von Hüftoperationen gesehen hatte, die er durchgeführt hatte. Er konnte nicht glauben, dass ich den australischen Sommer gespielt hatte“, sagte Duckworth gegenüber tennis.com.au.

Duckworth hatte das beste Jahr seiner Karriere hinter sich

Duckworth genoss sein bestes Jahr auf der ATP Tour im Jahr 2021, als er sein erstes ATP-Finale in Nur-Sultan erreichte und mit Platz 46 einen Karriere-Bestplatz erreichte.

Dann wachte Duckworth eines Tages buchstäblich auf und spürte Schmerzen in seiner Hüfte. „Es war eine ziemlich schwierige Zeit für mich. Offensichtlich habe ich das Jahr sehr gut gespielt und mein letztes Match in Paris bestritten und mich zu 100 Prozent gefühlt “, sagte Duckworth.

„Aber ich habe das Match beendet und bin am nächsten Tag aufgewacht und konnte mich nicht bücken. Ich dachte nur: „Weißt du, ich bin ein bisschen steif und wund von einem langen Jahr“ – offensichtlich war ich gerade etwas mehr als sechs Monate von zu Hause weg – aber der Schmerz ging nie weg.“ Diese Woche feierte Duckworth in Lyon sein Comeback.

In der ersten Runde verlor Duckworth gegen Francisco Cerundolo mit drei Sätzen. Nach der neunten Operation seiner Karriere gibt Duckworth zu, dass er die guten Zeiten mehr schätzt. „Aber auf der anderen Seite, wenn ich einige dieser Operationen hinter mir habe – ich denke, Sie schätzen die guten Zeiten mehr.

Und wenn ich sie irgendwie überstanden habe, habe ich das Gefühl, dass es sich definitiv gelohnt hat“, fügte Duckworth hinzu.

James Duckworth Australian Open