Simona Halep spricht über ihren mentalen Zustand vor den French Open

Simona Halep freut sich auf die French Open.

by Ivan Ortiz
SHARE
Simona Halep spricht über ihren mentalen Zustand vor den French Open

Die frühere Nummer 1 der Welt, Simona Halep, hat bestätigt, dass sie in bester Stimmung ist und sich definitiv auf die French Open freut. In einem kürzlichen Interview mit Tennis Majors enthüllte Halep, dass sie darüber nachdachte, während der Saison 2021 in den Ruhestand zu gehen.

Auch nach Beginn ihrer Saison 2022 in Australien hatte Halep noch gewisse Zweifel. Jetzt sind diese Zweifel bei Halep vorbei, da sie sich so gut wie eh und je fühlt. „Ich fühle mich erfrischt; ich fühle mich selbstbewusster; ich fühle mich gesund.

Endlich! Ich habe jetzt keine Probleme, keine Verletzungen. Ich fühle mich so glücklich, wieder auf dem Platz zu sein, und ich freue mich auf jedes Match, weil ich mich wirklich weiter verbessern möchte", sagte Halep auf Eurosports Players' Voice.

Halep spricht über die French Open

Nachdem sie drei Grand-Slam-Finale verloren und fast alle Hoffnung verloren hatte, jemals einen Grand Slam zu gewinnen, schaffte Halep 2018 endlich ihren großen Durchbruch bei den French Open.

Vier Jahre später würde Halep am liebsten ihren zweiten French-Open-Titel gewinnen. "Ich werde immer gute Erinnerungen an meinen Titel bei Roland-Garros im Jahr 2018 haben, weil es mein erster Grand Slam war und ich immer davon geträumt hatte, die French Open zu gewinnen.

Es war eine wunderschöne Atmosphäre: so viele Fans haben mich unterstützt und ich habe mich großartig gefühlt. Ich werde diesen Moment nie vergessen", sagte Halep. „Wenn ich noch einmal gewinne, wird es auch etwas Besonderes, denn jedes Mal, wenn Sie einen Grand Slam gewinnen, ist es etwas ganz Besonderes.

Ich bin jetzt 30, also mache ich mir keinen Druck, aber deshalb bin ich hier und arbeite hart, weil ich davon träume, das wieder zu erreichen. Wir werden sehen, ob es passieren wird." Letzten Monat gab Halep Patrick Mouratoglou als ihren neuen Vollzeittrainer bekannt. Halep sagte, sie hoffe, wieder Grand Slams zu gewinnen, und deshalb habe sie Mouratoglou engagiert.

Simona Halep French Open
SHARE