Psychologin von Iga Swiatek: Wir wollten, dass Iga bereit ist, ...

Daria Abramowicz hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Iga Swiatek zu einer mental starken Spielerin wurde.

by Fischer P.
SHARE
Psychologin von Iga Swiatek: Wir wollten, dass Iga bereit ist, ...

Die Sportpsychologin Daria Abramowicz freut sich über den großen Erfolg von Iga Swiatek auf der WTA-Tour und dass sie der Polin zu einer mental starken Persönlichkeit verhelfen konnte. Swiatek ist erst 20 Jahre alt, hat sich aber bereits als dominante Kraft und das neue Gesicht im Damentennis etabliert.

Swiatek war schon vor dieser Saison ein Star, aber 2022 hat sie ihr Spiel auf ein völlig neues Niveau gehoben. Swiatek hat ihre letzten 28 Matches gewonnen und will ihren sechsten Titel in Folge bei den French Open gewinnen.

Swiatek spricht regelmäßig mit Abramowicz und ihre Entscheidung, eine Sportpsychologin einzustellen, hat sich massiv ausgezahlt. Abramowicz erhält viel Aufmerksamkeit, da viele glauben, dass sie eine wichtige Rolle beim Erfolg der Polin gespielt hat.

Abramowicz glaubte immer, dass Swiatek ein großer Star werden würde, und sie tat ihr Bestes, um die Polin vorbereitet zu haben, sobald dieser Moment gekommen war.

Abramowicz: Ich bin stolz auf Swiatek

„Wir haben schon vor Roland Garros 2020 wirklich, wirklich hart versucht, Iga vorzubereiten“, sagte Abramowicz der Nachrichtenagentur PA.

„Wir als Team und natürlich Iga selbst haben die ganze Arbeit investiert, um den Erfolg richtig managen zu können, wenn es kommt. „Und ich sage nicht „wenn“, denn wenn wir Ziele haben und daran arbeiten, diese Ziele zu erreichen, verwenden wir diese Denkweise: ‘ OK, wir werden sie erreichen, also was kommt als nächstes?‘ Das hatte sie definitiv nicht überrasch mich.

Ich bin so stolz auf sie, dass sie alle Werkzeuge nutzt, die sie in den letzten drei Jahren gelernt hat. Ich bin wirklich glücklich zu sehen, wie sie diese Werkzeuge einsetzt, wie sie die richtige Einstellung anwendet und wie sie die Herausforderungen bewältigt.

Es gibt große Herausforderungen und ich spüre, dass dies erst der Anfang ist. Es liegt eine Menge Karriere vor ihr und es wird noch viele, viele mehr geben und wir werden hart daran arbeiten, sie gut zu managen. Heutzutage eine gesunde und nachhaltige Karriere zu gestalten und zu managen, insbesondere im Zeitalter von Social Media und mobilen Geräten und anderen Belastungen, ist für fast jeden im Hochleistungssport eine große Herausforderung.“

Iga Swiatek
SHARE