Sorana Cirstea erhielt Ratschläge von Novak Djokovics Trainer bei Roland Garros



by   |  LESUNGEN 600

Sorana Cirstea erhielt Ratschläge von Novak Djokovics Trainer bei Roland Garros

Die rumänische Tennisspielerin Sorana Cirstea gab bekannt, dass Goran Ivanisevic während ihres Matches in der ersten Runde der French Open auf der Tribüne war, und sie war dankbar für die Ratschläge und Tipps, die sie von Novak Djokovics Trainer erhalten hatte.

Ivanisevic, ein ehemaliger Wimbledon-Sieger, arbeitet seit 2019 mit Djokovic zusammen. Was Ivanisevic zu Cirstea vor ihrer ersten Runde in Roland Garros sagte, funktionierte, als die Rumänin Tatjana Maria mit 6: 3, 6: 3 besiegte.

„Heute war ich sehr überrascht, ihn zu sehen, weil ich weiß, dass er sehr beschäftigt mit Novak ist. Aber er war sehr, sehr nett, dort zu sein", sagte Cirstea laut Sportskeeda. „Ja, ich habe mich gefreut, ihn dort zu sehen, und er hat mir gerade ein paar Tipps und Tricks von einem Grand-Slam-Champion und als Trainer der Nummer 1 und von jemandem gegeben, der so viel Erfahrung hat.

Ich bin sehr dankbar und sehr glücklich, die Chance zu haben, diese Stunde mit ihm auf dem Platz zu verbringen."

Cirstea: Ivanisevic war wirklich hilfreich

Cirstea bat Ivanisevic um seine Meinung zu ihrem Spiel und die kroatische Tennislegende verbrachte eine Stunde damit, mit der Rumänin über Tennis zu sprechen.

„Also habe ich im Grunde nur um seine Hilfe gebeten und hatte das Glück, eine Stunde seiner Zeit zu bekommen. Also hat er vor zwei Tagen diese Stunde mit mir auf dem Platz verbracht und ich habe mit ihm ein bisschen darüber geredet, was mir durch den Kopf geht, und einfach nur über Tennis geredet.

Es war eine sehr, sehr angenehme Stunde“, sagte sie. Mit Ivanisevic zu sprechen und eine Meinung aus einer anderen Perspektive einzuholen, war etwas, das Cirstea brauchte. „Aber das war alles, es war nur eine Stunde mit frischen Augen und nur ein bisschen Tennisgespräch und eine andere Perspektive“, fügte Cirstea hinzu.

Cirstea hatte eine Pechsträhne von vier Matches, bevor sie Maria bei den French Open besiegte. Die 32-jährige Cirstea erzielte 2009 ihr bestes French-Open-Ergebnis, als sie das Viertelfinale erreichte.Fotokredit: Cedric Lecocq / FFT