Die Reaktion von Bianca Andreescu nach dem großen Comeback-Sieg bei den French Open

Andreescu spricht über den Comeback-Sieg gegen Ysaline Bonaventure in der ersten Runde der French Open.

by Ivan Ortiz
SHARE
Die Reaktion von Bianca Andreescu nach dem großen Comeback-Sieg bei den French Open

Die frühere Nummer 4 der Welt, Bianca Andreescu, gab zu, zu Beginn ihres Matches in der ersten Runde der French Open nervös gewesen zu sein, und sie enthüllte, dass der Wendepunkt für sie war, als sie sich sagte: „Sch**** drauf.“ Andreescu, die jetzt auf Platz 72 der Weltrangliste steht, ging als große Favoritin in das Match gegen Ysaline Bonaventure auf Platz 168, aber sie musste hart arbeiten, bevor sie einen 3: 6, 7: 5, 6: 0-Sieg errang.

Bonaventure legte einen schnellen Start ins Match hin, als sie mit 6:3, 3:1 führte, aber Andreescu weigerte sich aufzuhören, als sie den Aufschlag der Belgierin im fünften und elften Spiel des zweiten Satzes brach, um das Defizit aufzuheben und einen dritten Satz zu erzwingen.

Nachdem sie einen Rückstand im zweiten Satz überwunden und einen dritten Satz erzwungen hatte, gewann Andreescu im dritten Satz mit 6: 0, um einen Comeback-Sieg zu vervollständigen. „Das Match war definitiv überall für mich“, sagte Andreescu per Tennis Up To Date.

„Ich habe das Gefühl, dass meine Nerven am Anfang das Beste aus mir herausgeholt haben. Ich war ziemlich nervös, als ich in das Match kam. Ich wollte wirklich gut darin sein, das zu kontrollieren. Ich denke, ich habe es gut gemacht, aber vielleicht war mein Tennis nicht so, wie ich es gerne hätte.

Aber sie spielte auch erstaunliches Tennis. Sie hat wirklich die richtige Taktik ausgeführt."

Andreescu: Ich sagte nur 'Sch**** drauf'

Mit einem Rückstand von einem Satz und einem Break hatte Andreescu das Gefühl, dass sie nichts mehr zu verlieren hatte, und zu diesem Zeitpunkt begann sie viel besser zu spielen.

"Irgendwann sagte ich nur 'Sch*** drauf', und ich fing an, mehr zu wollen, weil ich das Gefühl hatte, dass das das Einzige war, was ich tun konnte", sagte Andreescu. „Aber wenn ich mich wirklich dafür eingesetzt habe, mehr Druck auszuüben, habe ich das Gefühl, dass sie auch ihre Coolness verloren hat, und ich habe mein Niveau einfach weiter erhöht.“ Es war kein idealer Start für Andreescu, aber zumindest hat sie es geschafft, eine harte erste Runde in Roland Garros zu überstehen.

Andreescu sieht sich nun einer harten Gegnerin in der zweiten Runde gegenüber, als sie als nächstes gegen Belinda Bencic spielt. Fotokredit: Adam Pretty/Getty Images

Bianca Andreescu French Open Ysaline Bonaventure
SHARE