Wilander sagt, dass es für Swiatek nicht einfach sein wird, viele Jahre zu dominieren

Iga Swiatek war im ersten Teil der Saison 2022 dominant.

by Weber F.
SHARE
Wilander sagt, dass es für Swiatek nicht einfach sein wird, viele Jahre zu dominieren

Der frühere siebenmalige Grand-Slam-Champion und Tennis Experte Mats Wilander glaubt, dass Iga Swiatek ein sehr komplettes Spiel hat, aber er ist sich nicht sicher, ob sie das Damentennis in den kommenden Jahren dominieren wird.

Swiatek hat eine atemberaubende Saison 2022, da sie ihre letzten 29 Matches gewonnen hat und bei den French Open um den sechsten Titel in Folge kämpft. Ashleigh Barty zog sich Ende März vom Tennis zurück und Swiatek ist jetzt das Gesicht des Damentennis.

Swiatek, der Ende dieses Monats 21 Jahre alt wird, gilt als jemand, der potenziell bis zu 10 oder mehr Grand Slams gewinnen könnte. „Für mich hat Iga Swiatek im Moment keine Schwächen, besonders auf Sand“, sagte Wilander gegenüber Eurosport.

„Sie bewegt sich wahnsinnig gut, ihre Vorhand ist mit Abstand die beste auf der Damentour, sie verteidigt ihre Rückhandecke extrem gut, sie weiß, wie man ans Netz kommt, und das Beste an ihr ist, dass sie jeden Punkt zielgerichtet spielt, sie ärgert sich nicht über sich selbst oder ist niedergeschlagen, wenn die Dinge nicht nach ihrem Willen laufen; und sie dominiert alle Spielerinnen auf verschiedenen Oberflächen“.

Wilander ist sich nicht sicher, ob Swiatek das Damentennis dominieren wird

Tennis ist eine Einzelsportart und hat eine sehr lange Saison und einen sehr langen Zeitplan. Wilander räumte ein, dass es unglaublich schwierig sei, das Damentennis über viele Jahre zu dominieren, fügte jedoch hinzu, er hoffe, Swiatek beweise ihm das Gegenteil.

„Ich glaube nicht, dass es im professionellen Tennis möglich ist, zu sehr zu dominieren, besonders auf der Tour der Frauen“, fügte Wilander hinzu. „Jeder schlägt den Ball so hart, du wirst gute Perioden haben und dann wirst du einige Perioden haben, in denen du dich nicht zu 100 % fühlst und den Ball nicht fühlst.

Um Igas willen hoffe ich, dass ich falsch liege. Sie wird eine der Favoritinnen sein, die in den nächsten fünf oder sechs Jahren jeden Grand Slam gewinnen wird, aber dominieren ist ein großes Wort in der heutigen Tenniswelt.“

Iga Swiatek
SHARE