Naomi Osaka spricht darüber, wie wichtig es ist, offen über ...

Osaka hat sich zu einem der größten Fürsprecher für die psychische Gesundheit von Sportlern entwickelt.

by Weber F.
SHARE
Naomi Osaka spricht darüber, wie wichtig es ist, offen über ...

Die viermalige Grand-Slam-Meisterin Naomi Osaka sagte, es sei ein großer Schritt, sich selbst einzugestehen, dass es ihr nicht gut gehe, und fügte hinzu, dass es mehr Kraft brauche, über psychische Gesundheit zu sprechen, als still zu bleiben.

Vor 12 Monaten bei den French Open gab Osaka zu, gegen Depressionen und Angstzustände gekämpft zu haben. Jetzt ist Osaka als einer der größten Fürsprecher für die psychische Gesundheit von Sportlern bekannt.

„Ich denke, wir alle Athleten können den Druck nachvollziehen, nicht nur von außen, sondern auch von uns selbst. Als Sportlerin ist Stärke der Schlüssel dafür, wie man wahrgenommen wird, daher war es für mich ein großer Schritt zuzugeben, dass ich nicht immer in Ordnung war.

Das Gute ist, dass ich nach dem Sprechen gelernt habe, dass ich nicht nur nicht allein war, sondern zuzugeben, dass ich eine Pause brauchte, bedeutete, dass ich nicht schwach war. Tatsächlich braucht es mehr Kraft, sich zu äußern, als still zu bleiben", sagte Osaka laut Sportskeeda gegenüber Harper's Bazaar.

Osaka: Ich bin jetzt an einem besseren Ort

Nach dem Vorfall in Indian Wells begann Osaka, mit einer Therapeutin zu sprechen. „Dieses Jahr bin ich sicher in einem anderen Zustand. Obwohl ich mich vielleicht nicht immer zu 100 Prozent fühle, bin ich in der Lage, Gefühle auszudrücken“, sagte Osaka.

Osaka wird oft dafür gelobt, dass sie offen über ihre psychischen Probleme spricht, da viele glauben, dass es anderen, die etwas Ähnliches tun, helfen kann, wenn eine Berühmtheit wie Osaka über diese Probleme spricht, sich zu öffnen.

„Ich erinnere mich, als ich letztes Jahr aus Frankreich zurückkam und Fotografen mir sogar an zufälligen Orten wie dem Lebensmittelgeschäft folgten. Es fühlte sich wirklich seltsam und ein bisschen überwältigend an, bis eines Tages eine Frau auf mich zukam und mir das sagte, indem sie sich zu Wort meldete , Ich half ihrem Sohn.

In diesem Moment fühlte sich alles lohnend an. Während Ruhm überwältigend sein kann, ist für mich so viel Gutes dabei herausgekommen“, sagte Osaka.

Naomi Osaka
SHARE