Venus Williams enthüllt ihren aktuellen Status, bevor sie wieder aktiv wird



by   |  LESUNGEN 528

Venus Williams enthüllt ihren aktuellen Status, bevor sie wieder aktiv wird

Die frühere Nummer 1 der Welt, Venus Williams, hat die Tür für eine mögliche Rückkehr zum Tennis nicht geschlossen, da sie sagte, dass sie derzeit „inkubiert“, als sie gefragt wurde, wann sie wieder im Einsatz sein werde.

Die 41-jährige Williams hat seit August nicht mehr gespielt und ihre Fans fragen sie täglich über ihre sozialen Medien, wann sie plant, wieder aktiv zu werden. Diese Woche bestätigte Serena Williams, dass sie plant, in Wimbledon anzutreten.

Mit der Rückkehr von Serena Williams wollen Tennisfans nun etwas über die Pläne von Venus Williams wissen. Während eines Gesprächs mit Erin Andrews auf der BIO2022 schlug Venus Williams vor, dass sie sich Zeit nimmt und irgendwann zurückkehren wird.

„Ich bin immer noch im Inkubator“, sagte Venus Williams. „Es (die Pause) hat mich dazu gebracht, es viel mehr zu schätzen, ich habe eine neue Liebe für das Spiel, es macht so viel Spaß und ich kann es kaum erwarten, sie zu sehen und sie zu unterstützen.“

Venus Williams über das Comeback ihrer Schwester Serena

Es überrascht niemanden, dass Venus Williams nervös und ängstlich wird, während sie ihrer Schwester Serena beim Grand-Slam-Finale zusieht.

Serena Williams ist eine große Spielerin, die auf der größten Bühne aufblüht, aber Venus Williams fühlt sich jedes Mal gestresst, wenn sie ihre Schwester in einem Major-Finale sieht. "Nervenaufreibend.

Es wird Zeiten geben, in denen ich ihr Finale verschlafen möchte, damit ich einfach aufwachen kann, weil ich nervös bin", sagte Venus Williams. „Ich werde sowieso aufwachen und die Ergebnisse überprüfen, ausflippen, alle möglichen Dinge.

Ich weiß nicht, warum ich mich nicht daran gewöhnen kann, weil meine Hoffnungen und Träume auch bei ihr sind, weißt du?" In der Zwischenzeit wird Serena Williams nächste Woche in Eastbourne wieder in Aktion treten, Nachdem Serena Williams im Doppel von Eastbourne gespielt hat, wird sie in Wimbledon antreten.

wo sie plant, sich mit Ons Jabeur zusammenzuschließen. Diese Woche verlieh Wimbledon Serena Williams eine Hauptziehungs-Wildcard für das Turnier.