Mats Wilander lobt Cameron Norrie vor dem Halbfinalspiel gegen Novak Djokovic



by   |  LESUNGEN 415

Mats Wilander lobt Cameron Norrie vor dem Halbfinalspiel gegen Novak Djokovic

Der ehemalige siebenmalige Grand-Slam-Champion Mats Wilander lobte Cameron Norrie nach seinem großen Wimbledon-Sieg und sagte, der Brite sei "auf Augenhöhe mit den Allerbesten" Am Dienstag gelang Norrie einer der größten Siege seiner Karriere, als er David Goffin mit 3:6, 7:5, 2:6, 6:3, 7:5 besiegte und damit sein erstes Grand-Slam-Halbfinale in Wimbledon erreichte.

Nachdem er Goffin in einem spannenden Match besiegt hatte, war Norrie sichtlich gerührt und rang nach Worten, nachdem er vor seinen heimischen Fans zum ersten Mal ein Grand-Slam-Halbfinale erreicht hatte. "Es war eine großartige Siegesfeier, weil er nicht durchgedreht ist", sagte Wilander auf Eurosport, wie Tennishead berichtet.

"Ja, es ist eine große Sache, und er steht in seinem ersten Halbfinale, aber es sind noch mehr Matches zu spielen. Als Wettkämpfer gehört er zu den Besten"

Wilander: Norries Fortschritte sind beeindruckend

Der 26-jährige Norrie erlebte in der letzten Saison sein erstes großes Jahr auf der Tour.

Norrie spielt auch in dieser Saison gut und beweist, dass seine Ergebnisse im Jahr 2021 kein Zufall waren. "Ist er der am meisten verbesserte Spieler auf der Tour in diesem Alter? Nur die allerbesten Spieler der Welt können Cameron Norrie auf einem Rasenplatz schlagen.

Er hat bewiesen, dass viele gute Spieler das Halbfinale in Wimbledon erreichen können, wenn sie eine gute Einstellung haben und um jeden Punkt kämpfen", so Wilander weiter. Jetzt steht Norrie vor einem der größten Tests im Tennis - dem Spiel gegen Djokovic auf dem Rasen des All England Club.

Djokovic hat seit 2017 kein Match mehr in Wimbledon verloren und strebt seinen vierten Wimbledon-Titel in Folge an. Als Djokovic und Norrie im vergangenen Jahr bei den ATP-Finals zum ersten Mal aufeinander trafen, gewann der Serbe in geraden Sätzen. Djokovic geht als großer Favorit in das Match, aber Norrie wird sicher nicht kampflos aufgeben.