Emma Raducanu erzählt, wie Tennis ihr half, ihre Schüchternheit zu überwinden



by   |  LESUNGEN 918

Emma Raducanu erzählt, wie Tennis ihr half, ihre Schüchternheit zu überwinden

Emma Raducanu verriet, dass sie während ihrer Schulzeit sehr schüchtern war und dass Tennis ihr geholfen hat, sich zu öffnen und sich unter Menschen wohler und aufgeschlossener zu fühlen. Vor 12 Monaten galt Emma Raducanu als vielversprechender Teenager, der eines Tages ein Grand Slam Turnier gewinnen könnte.

Dann kamen die US Open und Emma Raducanu wurde die erste Qualifikantin in der Tennisgeschichte, die ein Grand Slam Turnier gewann. Seitdem steht Emma Raducanu ständig im Rampenlicht und ist eine der Athletinnen, die von den britischen Medien am meisten beachtet wird.

"Ich war als junges Mädchen sehr schüchtern, und das Tennisspielen und das Schlagen der Jungs und das Zurückkommen, wenn ich verloren hatte, hat mir viel Selbstvertrauen gegeben“, sagte Raducanu bei einem Gespräch mit Schülern der Wolwerley Secondary School.

"Ja, ich kann sagen, dass ich mich jetzt definitiv wohler fühle und kontaktfreudiger bin als früher, und ich denke, das hat mir das Tennis gebracht."

Raducanu gibt zu, dass es für sie schwer war, Freunde zu finden

"Du weißt, wie es in der Sekundarstufe ist.

Alle Arten von Freundschaftsgruppen werden in der 7., 8. und 9. Klasse gebildet und ändern sich in den ersten Jahren ständig. Wenn man also nicht dabei ist und nicht zu bestimmten Veranstaltungen geht oder sich in der Mittagspause oder in den Pausen aufhält, wird man irgendwie isoliert und vergessen", erklärte Raducanu.

"Später habe ich mich irgendwie damit abgefunden und bin nur noch zur Schule gegangen, um zu lernen. Aber ich würde sagen, dass die Tatsache, nicht so viele Freunde in der Schule zu haben, wahrscheinlich eines der größten Opfer ist, die ich bringen musste.“ In der Zwischenzeit bereitet sich Raducanu darauf vor, bei den Citi Open in Washington wieder ins Geschehen einzugreifen.

Die Citi Open in Washington beginnen am 1. August, und Raducanu wird eine der Spielerinnen sein, die das Feld des Turniers bereichern werden. Raducanu hat noch nie an einem Turnier in Washington teilgenommen, so dass sie Anfang August ihr Debüt bei diesem Turnier geben wird.