Musetti verrät, welche Herausforderungen er vor seinem Sieg in Hamburg bewältigt hat



by   |  LESUNGEN 629

Musetti verrät, welche Herausforderungen er vor seinem Sieg in Hamburg bewältigt hat

Lorenzo Musetti verriet, dass er bei seiner Ankunft in Hamburg sein Gepäck verloren hatte und sich eine Lebensmittelvergiftung zugezogen hatte. Musetti, der es zunächst nicht in das Hamburger Hauptziehung geschafft hatte, sollte eigentlich in der Qualifikation spielen, wurde aber nach dem Rückzug eines Spielers direkt in das Hauptziehung gesetzt.

Da er das Qualifikationsturnier nicht spielen musste, hatte Musetti zwei zusätzliche Tage Zeit, um seine Schläger zurückzubekommen, doch dann erlitt er eine Lebensmittelvergiftung. Was wie eine Kampagne aussah, die mit einer Enttäuschung enden sollte, endete mit einer Karrierebestleistung, als Musetti das Finale in Hamburg erreichte, in dem er Carlos Alcaraz überraschte und seinen ersten ATP-Titel gewann.

"Ich bin am Donnerstag von Bastad hierher gekommen, und bei den ganzen Streiks ist eines meiner Gepäckstücke verloren gegangen", sagte Musetti auf der ATP-Website. "Es war der mit den Schlägern, also war ich ein bisschen besorgt, wie ich spielen würde, weil ich noch in der Qualifikation war.

Dann kam ich [ins Hauptziehung], und ich konnte die Schläger mitnehmen. In der Nacht vor dem Beginn der Matches musste ich mich die ganze Nacht übergeben. Ich hatte eine Lebensmittelvergiftung, also fühlte ich mich ein wenig krank.

Ich hatte nicht erwartet, so weit zu kommen, also bin ich froh, dass sich mein Glück bei diesem Turnier gewendet hat".

Musetti erlebte die bisher beste Woche seiner Karriere

Musetti ging als ATP-Champion in diese Woche, und auch in der Weltrangliste hat er mit Platz 31 ein Karrierehoch erreicht.

Nachdem er im Finale die Nummer 5 der Welt, Alcaraz, besiegt und damit seinen ersten ATP-Titel errungen hatte, bezeichnete Musetti dies als "einen Traum"."Für mich ist das ein Traum. Natürlich habe ich immer davon geträumt, einen Titel zu gewinnen, und ich hatte vorher keine Chance", fügte Musetti hinzu.

Musetti hatte seinen ersten großen Auftritt bei den French Open 2021, als er das Achtelfinale erreichte, bevor er im fünften Satz gegen Novak Djokovic aufgab. Musetti hatte nach den French Open 2021 und zu Beginn des Jahres 2022 mit seinem Spiel zu kämpfen, doch jetzt scheint er das Tennis seines Lebens zu spielen.