Nick Kyrgios' Reaktion nach dem Gewinn des Doppeltitels in Atlanta



by   |  LESUNGEN 727

Nick Kyrgios' Reaktion nach dem Gewinn des Doppeltitels in Atlanta

Nick Kyrgios sagte, es sei interessant gewesen, zwei Matches an einem Tag zu spielen, und er war froh, dass er und Thanasi Kokkinakis ihren ersten Doppeltitel bei den Atlanta Open gewinnen konnten. Zuvor hatten Kyrgios und Kokkinakis am Sonntag Rajeev Ram und Jack Sock mit 6:4, 6:7 (7), 10:2 besiegt und damit das Finale von Atlanta erreicht.

Im Finale des Doppelturniers von Atlanta besiegten Kyrgios und Kokkinakis Jason Kubler und John Peers mit 7:6 (4), 7:5. Der 27-jährige Kyrgios ist jetzt Atlanta-Champion im Einzel und im Doppel. Im Jahr 2016 gewann Kyrgios den Atlanta-Titel im Einzel, nachdem er John Isner im Finale besiegt hatte.

"Atlanta ist natürlich ein besonderer Ort. Ich habe hier [2016] den Einzeltitel gewonnen und jetzt den Doppeltitel. Die Menge ist erstaunlich und es war eine neue Erfahrung, zwei Matches an einem Tag um einen Titel zu spielen", sagte Kyrgios laut der ATP-Website.

"Ich und Kokky(Kokkinakis) waren ziemlich belastbar, und natürlich gab es diese Woche kein Einzel, aber das Vertrauen ist im Doppel so groß wie nie zuvor."

Kyrgios und Kokkinakis gewinnen 2022 ihren zweiten Titel als Team

Zu Beginn der Saison wurden Kyrgios und Kokkinakis mit dem Gewinn des Doppeltitels bei den Australian Open Grand-Slam-Sieger.

Kyrgios und Kokkinakis sind abseits des Platzes eng befreundet und Kokkinakis freut sich, mit seinem guten Freund Titel zu gewinnen. "Ich bin begeistert, dass ich mit Nick den Doppeltitel in Atlanta gewonnen habe. Es ist immer ein Vergnügen, mit ihm zu spielen.

Der zweite Titel in diesem Jahr, und ich glaube, wir werden immer besser. Es war eine großartige Woche hier, eine gute Art, den [amerikanischen] Sommer in Atlanta für die US Open zu beginnen, und hoffentlich können wir das beibehalten."

Kyrgios sollte ebenfalls am Einzelturnier in Atlanta teilnehmen, musste aber aufgrund von Knieproblemen absagen. Nach dem Gewinn des Doppeltitels in Atlanta wird Kyrgios diese Woche bei den Citi Open in Washington voraussichtlich wieder im Einzel antreten.

Kyrgios spielt in der ersten Runde von Washington gegen Marcos Giron. Kyrgios hatte in der Vergangenheit bereits Erfolg in Washington, wo er 2019 den Titel gewann. Fotokredit: FirstSportz