Borna Coric verrät, wie er sich auf das Match gegen Nadal in Cincinnati vorbereitet



by   |  LESUNGEN 845

Borna Coric verrät, wie er sich auf das Match gegen Nadal in Cincinnati vorbereitet

Borna Coric erinnert sich noch genau an sein erstes Match gegen Rafael Nadal, denn heute träumt er von einem weiteren großen Auftritt gegen den Spanier. Im Jahr 2014 schlug der damals 17-jährige Coric Nadal in Basel mit 6:2, 7:6 (4).

In seinem ersten Match gegen einen der größten Spieler der Tennisgeschichte stand Coric am Ende auf der Gewinnerseite. "Bei unserem Viertelfinale war das Stadion voll. Ich erinnere mich, dass ich es einfach genossen habe.

Ich war super glücklich. Ich war wie ein Kind in einem Süßwarenladen", sagte Coric auf der ATP-Website. "Es fühlte sich einfach gut an. Ich war in diesem Moment, ich habe meinen Traum gelebt". Heute treffen Coric und Nadal zum fünften Mal in Cincinnati aufeinander.

"Ich liebe diese Momente", sagte Coric. "Ich liebe die großen Bühnen".

Coric über seine Herangehensweise an das Match gegen Nadal

Am Dienstag besiegte Coric in der ersten Runde von Cincinnati Lorenzo Musetti, während Nadal in der ersten Runde ein Freilos hatte.

"[Ich werde] ohne jeglichen Druck spielen. Ich genieße es jetzt noch mehr, weil ich diese Art von Matches und den Wettbewerb in den letzten zwei Jahren nicht hatte, und das habe ich vermisst. Ich genieße es einfach noch mehr als mit 17 oder 18", sagte Coric.

"Da ich jetzt draußen war und Challengers gespielt habe, kann ich es jetzt noch mehr genießen." Nach einer 10-monatigen Pause kehrte Coric im März in den Spielbetrieb zurück. Coric ist jetzt der 152. der Weltrangliste und muss sein Spitzentennis erst noch wiederfinden.

"Es ist nie einfach, nach einer schweren Verletzung wieder aufzustehen", sagte Coric. "Ich war ein Jahr lang außer Gefecht, und es ist nie einfach, zurückzukommen und gutes Tennis zu spielen. Daher ist jeder Sieg enorm wichtig für mein Selbstvertrauen und auch für mein Ranking, denn ich bin noch nicht da, wo ich sein möchte.“ Es bleibt abzuwarten, ob Coric heute in Cincinnati einen Überraschungssieg gegen Nadal erringen kann.