Kei Nishikori sagt, wie wichtig es ist, gute Unterstützung zu haben

Nishikori gibt zu, dass er seine Träume nicht allein hätte verwirklichen können.

by Ivan Ortiz
SHARE
Kei Nishikori sagt, wie wichtig es ist, gute Unterstützung zu haben

Der US-Open-Finalist von 2014, Kei Nishikori, sagt, dass er seine Träume nicht alleine hätte verwirklichen können und deshalb versucht er, jüngeren Spielern so gut wie möglich zu helfen. Der 32-jährige Nishikori sprach in der Rolle eines Uniqlo-Botschafters.

"Allein hätte ich nicht das werden können, was ich jetzt bin. Am Anfang (meiner Tenniskarriere) haben mir meine Eltern sehr geholfen, sie haben mich in die USA ziehen lassen, dann haben mich in den USA die Leute um mich herum, die Trainer, die Betreuer unterstützt, sogar meine Gegner haben mich manchmal motiviert, ich sollte dankbar sein.

Viele Menschen haben in meinem Leben mitgewirkt und mich zu dem gemacht, was ich jetzt bin. Ich bin damit aufgewachsen, Profispielern zuzusehen, habe von ihnen gelernt, ohne dass sie mir etwas beigebracht haben, also möchte ich den Kindern alles hinterlassen, was ich ihnen geben kann, und hoffe, dass sie etwas lernen, wenn sie mir zusehen."

Nishikori hat im Jahr 2022 keine Turniere gespielt

Nachdem er sich im Januar einer Hüftoperation unterzogen hatte, hoffte Nishikori, zu Beginn der nordamerikanischen Hartplatzsaison wieder spielen zu können.

Diese Woche sollte Nishikori bei den Winston-Salem Open spielen. Nishikori, der im Juli eine Wildcard für das Hauptfeld in Winston-Salem angenommen hatte, gab seine Wildcard an die Turnierveranstalter zurück. Vor kurzem hat Nishikori eine Wildcard für die San Diego Open angenommen, die am 19.

September beginnen. "Ich möchte mich bei den San Diego Open ATP 250 für die Wild Card bedanken. Es ist aufregend, die Möglichkeit zu haben, in eine wunderschöne Stadt wie San Diego zu kommen und im Barnes Tennis Center zu spielen.

Ich habe so viel Gutes über das letztjährige Turnier gehört. Die Spieler sagten, der Stadium Court sei sehr schön und die Fans seien fantastisch. Ich freue mich sehr darauf, dieses Turnier im September zu spielen", sagte Nishikori in einer Erklärung.

Nishikori hatte sich letztes Jahr für die San Diego Open angemeldet, musste das Turnier aber auslassen. Wenn es keinen Rückschlag gibt, wird Nishikori dieses Jahr sein Debüt in San Diego geben.

Kei Nishikori
SHARE