Frances Tiafoes Reaktion nach dem Sieg über Andrey Rublev bei den US Open



by   |  LESUNGEN 769

Frances Tiafoes Reaktion nach dem Sieg über Andrey Rublev bei den US Open

Frances Tiafoe drückte nach einem weiteren großen Sieg in Flushing Meadows seine Dankbarkeit gegenüber dem US Open-Publikum aus. Am Mittwoch besiegte Tiafoe den neuntgesetzten Rublev mit 7:6 (3), 7:6 (0), 6:4 und zog damit in das Halbfinale der US Open ein.

Nur zwei Tage zuvor hatte Tiafoe nach einem Überraschungssieg gegen den 22-fachen Grand-Slam-Champion Rafael Nadal einen seiner größten Siege errungen. „Mann, das ist wild. Das ist verrückt. Vor 24 Stunden den größten Gewinn meines Lebens zu haben und zurückzukommen und einen weiteren großen Gewinn zu erzielen.

Auf solchen Plätzen fühle ich mich so zu Hause. Dieser Platz ist unglaublich. Ihr unterstützt mich so weit, dass ich spielen möchte. Ich will mein Bestes geben. Andrey ist ein verdammt guter Spieler, also ist es ein enormes Wachstum, dies zu untermauern.

Es ist schwer, die Seite umzublättern, aber ich habe es geschafft. Und jetzt bin ich im Halbfinale. Ich finde einfach immer irgendwie einen Weg auf diesem Platz. Ich habe versucht, großartiges Tennis zu spielen, und ich war, lasst uns dieses hier genießen.

Jungs: wir haben noch zwei. Wir haben noch zwei", sagte Tiafoe nach seinem Sieg.

Tiafoe besiegte Rublev, um ein Halbfinalspiel gegen Carlos Alcaraz vorzubereiten

Tiafoe war kurz davor, den ersten Satz zu verlieren, aber er schaffte es, im 12.

Spiel einen Breakpoint zu retten und einen Tiebreak zu erzwingen. Im Tiebreak ging Tiafoe früh mit 2:0 in Führung und blickte nie zurück, als er seinen zweiten Satzball umwandelte, um den ersten Satz zu gewinnen.

Auch der zweite Satz verlief ohne Break, da ein weiteres Tiebreak über den Satzsieger entscheiden musste. Diesmal war Tiafoe noch überzeugender, als er den Tiebreak des zweiten Satzes ohne einen verlorenen Punkt gewann.

Nach einer Führung von zwei Sätzen verdiente sich Tiafoe im siebten Spiel des dritten Satzes das erste Break des Matches. Tiafoe hielt dann den Rest des Matches an seinem Aufschlag fest, um einen Sieg in geraden Sätzen zu vervollständigen.

Tiafoe spielt im Halbfinale der US Open gegen die Nummer 4 der Welt, Alcaraz. Ob Tiafoe sein erstes Grand-Slam-Finale erreichen kann, bleibt abzuwarten.