Adriano Panatta kritisiert Frances Tiafoe und Jack Sock: "Sie sind Troglodyten"

Panatta griff die beiden Amerikaner scharf an und bezeichnete sie sogar als Troglodyten.

by Fischer P.
SHARE
Adriano Panatta kritisiert Frances Tiafoe und Jack Sock: "Sie sind Troglodyten"

Roger Federer hat sich offiziell von der Tenniswelt verabschiedet. Der Schweizer Tennisspieler nahm am Freitagabend an seinem Abschiedsspiel teil: Roger tat sich zum letzten Mal mit seinem großen Freund und Rivalen Rafa Nadal zusammen, und die beiden spielten und verloren gegen die Amerikaner Jack Sock und Frances Tiafoe.

Letzteres wurde nach dem Sieg aus mehreren Gründen kontrovers diskutiert. Während einige der Fedal-Fans sich einen letzten großen Sieg für Roger wünschten, gefiel anderen das Verhalten der beiden Tennisspieler nicht, die pünktlich auf den Körper zielten, wenn Federer und vor allem Nadal am Netz waren.

Diese Situation hat zu Beleidigungen und unpassenden Worten geführt, und der letzte, der sich zu diesem Thema geäußert hat, war der ehemalige italienische Tennismeister Adriano Panatta.

Panatta verteidigt Roger Federer: "Tiafoe und Sock sind Troglodyten"

Panatta mischte sich in die Angelegenheit ein und griff die beiden Amerikaner scharf an und bezeichnete sie sogar als Troglodyten, hier sind seine Worte: "Sie waren Bösewichte, diese beiden Amerikaner, die Roger Federer und Rafael Nadal ständig mit voller Wucht ins Gesicht schlugen.

Es war ein Mangel an Respekt, und sie taten dies nur, weil sie nicht in der Lage waren, etwas anderes zu tun. Sie sind Troglodyten des Tennissports, aber vor allem Schurken gegenüber zwei Tennisspielern, Champions, die die Geschichte dieses Sports geschrieben haben." Der Tennisspieler schloss mit einem Alterswitz und erklärte: "Ich dachte, Gott, warum gibst du mir nicht die Chance, auf den Platz zu gehen und das zu tun, was ich getan habe, als ich 25 war." Federer grüsste und verabschiedete sich mit einem bewegenden Brief aus der Welt des Tennis.

Hier ist ein kleiner Auszug: "An meine Tennisfamilie und darüber hinaus. Von allen Geschenken, die mir der Tennissport im Laufe der Jahre gemacht hat, ist das größte zweifelsohne, dass ich so viele Freunde und Fans in diesem großartigen Sport kennengelernt habe." Diese Woche war für die Tenniswelt außergewöhnlich, denn neben dem Laver Cup haben wir alle hautnah den Abschied einer Legende wie Federer miterlebt. Der Abschied von Tiafoe und Sock von Roger Federer gefiel allen, aber einigen nicht.

Frances Tiafoe Jack Sock
SHARE