Giannis Antetokounmpo spricht über Maria Sakkari und Stefanos Tsitsipas



by   |  LESUNGEN 890

Giannis Antetokounmpo spricht über Maria Sakkari und Stefanos Tsitsipas

NBA-Superstar Giannis Antetokounmpo verrät, dass er gut mit Maria Sakkari befreundet ist und ihr gerne beim Tennis zuschaut. Antetokounmpo, der 2019 und 2020 hintereinander NBA-MVP-Auszeichnungen gewann, ist derzeit der beste griechische Basketballspieler und einer der beliebtesten Athleten seines Landes.

Antetokounmpo ist auch ein Tennis-Fan, da er seine Landsleute Sakkari und Stefanos Tsitsipas unterstützt. „Sie ist unglaublich. Sie ist wie ein Feuerball und das liebe ich an ihr. Sie spielt mit viel Intensität.

Sie ist eine gute Freundin von mir und ich wünsche ihr alles Gute“, sagte Antetokounmpo über Sakkari. Über Tsitsipas sagte Antetokounmpo: „Er ist ein großartiger Typ und er fängt gerade erst an.“

Sakkari lobte auch Antetokounmpo

Die 27-jährige Sakkari steht vor ihrem zweiten Auftritt im WTA-Finals.

Während ihrer Pressekonferenz vor dem Turnier sprach Sakkari über ihre Bewunderung für Antetokounmpo. „Ich denke, es gibt so viele Dinge, die man sich von Giannis inspirieren und abholen lassen kann, denn für mich ist er mein Idol.

Er ist die Person, zu der ich am meisten aufschaue. Er und Rafa, würde ich sagen. Diese beiden Leute sind die Leute, wie ich versuchen möchte, so auszusehen. Giannis, er ist eine Inspiration, nicht nur wegen seiner Geschichte und du weißt, wie es angefangen hat.

Es ist nur sein Fokus und die Art und Weise, wie er die Dinge während des Matches, in der Praxis und außerhalb des Platzes tut. Wie die Art, wie er ein paar Mal mit mir gesprochen hat, bewundere ich ihn nur noch mehr.

Er ist einfach sehr einzigartig. Ich glaube nicht, dass es viele Athleten wie ihn auf der ganzen Welt gibt. Ich bin sehr dankbar, jemanden wie ihn zu haben, mit dem ich sprechen kann, denn er wird dominieren", sagte Sakkari über Antetokounmpo.

Letztes Jahr erreichte Sakkari bei ihrem Debüt bei den WTA Finals das Halbfinale. Diesmal versucht Sakkari, die Gruppe zu übertreffen, zu der auch Ons Jabeur, Jessica Pegula und Aryna Sabalenka gehören.