Casper Ruud macht vor seinem Match mit Rafael Nadal eines deutlich



by   |  LESUNGEN 758

Casper Ruud macht vor seinem Match mit Rafael Nadal eines deutlich

Casper Ruud hat betont, dass es absolut keine Chance gibt, dass er Rafael Nadal als selbstverständlich hinnimmt, wenn sie beim ATP-Finals aufeinandertreffen. Der 36-jährige Nadal hat seine letzten vier Einzelspiele verloren und scheint weit von seinem besten Spiel entfernt zu sein.

In seinen ersten beiden Round-Robin-Spielen bei den ATP Finals musste Nadal zwei Niederlagen in geraden Sätzen gegen Taylor Fritz bzw. Felix Auger-Aliassime hinnehmen. Auf der anderen Seite steht Ruud nach seinen Siegen über Auger-Aliassime und Fritz mit 2:0.

Vor dem Match zwischen Ruud und Nadal ist der Norweger angesichts der Umstände der Favorit. Er betont jedoch, dass er gegen Nadal alles andere als ein leichtes Match erwartet.

Ruud betont, dass er Nadal nicht als selbstverständlich betrachtet

"Du kannst dich nie wohl fühlen, wenn du gegen Rafa spielst, egal in welcher Form er ist oder in welcher Form.

Ich meine, er hat hier zwei schwere Niederlagen hinnehmen müssen. Ja, das Match am Donnerstag wird ganz andere Bedingungen haben als damals, als wir dieses Jahr in Roland Garros gespielt haben, das ist sicher. Es ist schneller.

Es ist nicht Best-of-Five. Es ist auf einem Hartplatz. Alles ist anders. Aber Sie können Rafa niemals ausschließen. Das hat er schon oft bewiesen. Ich bin sicher, er wird sich für seine beiden Niederlagen rächen und seine ATP-Saison gut beenden.

Ich werde versuchen, es für das Halbfinale am Laufen zu halten. Es wäre natürlich ein Traumgefühl, mit drei Siegen aus der Gruppe herauszukommen. Aber das nächste wird wahrscheinlich das härteste Match meiner Karriere, weil er mein ganzes Leben lang mein größtes Idol war.

Es wird immer etwas Besonderes sein, gegen ihn zu spielen", sagte Ruud, wie auf Sportskeeda zitiert. Anfang dieses Jahres wurde Ruud im Finale der French Open von Nadal geschlagen. Es bleibt abzuwarten, ob Ruud seinen allerersten Sieg über Nadal erringen kann.