Niemand wird den gleichen Erfolg haben wie Federer und Nadal, sagt Becker

Alexander Zverev gewann letzten Monat seinen größten Titel beim ATP-Finale in London, doch der sechsfache Grand-Slam-Sieger Boris Becker sieht den Erfolg des Deutschen vorsichtig

by Ivan Ortiz
SHARE
 Niemand wird den gleichen Erfolg haben wie Federer und Nadal, sagt Becker

Alexander Zverev gewann letzten Monat seinen größten Titel beim ATP-Finale in London, doch der sechsfache Grand-Slam-Sieger Boris Becker sieht den Erfolg des Deutschen vorsichtig. Auf die Frage von Adevarul, ob Zverev einer der besten Spieler aller Zeiten werden kann, sagte Becker: 'Ich denke, es wird für jeden schwierig sein, den gleichen Erfolg wie die Legenden Federer und Nadal zu erzielen.

Zverev ist definitiv einer der Kandidaten, die in den nächsten Jahren dominieren können, aber es ist unglaublich, 20 oder 17 Titel in dieser Kategorie zu gewinnen. Ich denke, dass es nie wieder passieren wird. Es wird einen Moment geben, wo Zverev seinen ersten Titel erringen wird, dann Kyrgios, wenn er besser spielt, Tsitsipas und andere junge Russen.

Khachanov ist gut, Rublev ist gut. Ihre Gewinne sind nur eine Frage der Zeit. ' Becker fügte hinzu: "Es gibt viele jüngere talentierte Spieler, und aus irgendeinem Grund haben sie den Grand Slams immer noch nicht geschafft."

Es gibt also definitiv etwas in der Mentalität, nämlich focus, das über zwei Wochen härter zu halten ist und im besten Fall aus fünf Sets besteht als zwei von drei.

Sie sind talentiert und sehr gut, aber etwas erlaubt ihnen nicht, in den Grand Slams weit zu gehen.

Ich weiß nicht was, aber es gibt etwas. ' Der rumänische Spieler Victor Hanescu ist sich nicht sicher, dass die Rivalität zwischen Roger Federer und Rafael Nadal die beste aller Zeiten ist.

Die beiden Spieler änderten das Spiel, der Spanier führte die Kopf-Kopf-Kopf-Meetings 23-15 an, aber Hanescu sagte, er könne nicht sagen, dass dies der beste Zusammenstoß im Tennis sei. Damals war ein Sampras-Agassi intensiv “, sagte er zu Liberta Tea.

Alexander Zverev Boris Becker
SHARE