Wawrinka: Ich glaube, ich kann noch einmal einen Titel gewinnen, bevor ich aufhöre

Stan Wawrinka wird voraussichtlich noch in diesem Monat 38 Jahre alt.

by Ivan Ortiz
SHARE
Wawrinka: Ich glaube, ich kann noch einmal einen Titel gewinnen, bevor ich aufhöre

Stan Wawrinka sagt, er fühle sich privilegiert, Tennisspieler zu sein, und deutete an, dass er aktiv bleiben werde, solange er sich wettbewerbsfähig fühle. Wawrinka, der noch in diesem Monat 38 Jahre alt wird, ist dreimaliger Grand-Slam-Champion und ehemalige Nummer 3 der Welt.

Jetzt ist Wawrinka die Nummer 100 der Welt und er ist nicht mehr einer der besten Spieler im Herrentennis. Aber Wawrinka liebt Tennis immer noch und erinnert sich immer wieder daran, wie er einmal davon geträumt hat, nur ein Profi-Tennisspieler zu sein.

„Solange ich mich wettbewerbsfähig fühle, möchte ich weitermachen, aber ich möchte die Leute auch daran erinnern, nicht zu vergessen, woher du kommst und was dein Traum war, als du jung warst. Es spielt keine Rolle, ob ich drei Grand Slams gewonnen habe, ob ich viel mehr erreicht habe, als ich mir erträumen konnte.

Es muss trotzdem etwas Besonderes sein. Wenn du dich über 30 hinaus pushen und weiter leidenschaftlich dabei sein willst, müssen die Dinge besonders sein. Mein Traum war es, ein professioneller Tennisspieler zu werden, damals wollte ich die Top 100 erreichen", sagte Wawrinka per Punto de Break.

Wawrinka: Ich habe das Gefühl, ich kann immer noch gewinnen

Wawrinka, der 16 ATP-Titel in seiner Sammlung hat, hat seit 2017 keinen ATP-Titel mehr gewonnen. Im Jahr 2020 gewann Wawrinka zwar einen Titel, aber er kam auf Challenger-Niveau.

Wawrinka hat seit sechs Jahren keinen ATP-Titel mehr gewonnen, aber er glaubt immer noch, dass er einen gewinnen kann, bevor er in den Ruhestand geht. „Ich fühle mich konkurrenzfähig. Ich weiß, dass ich meinen Gegner meistens schlagen kann, wenn ich auf den Platz gehe.

Ich bin nicht mehr jung. Die Dinge sind etwas komplizierter als früher, aber ich glaube immer noch, dass ich Turniere gewinnen kann. Ich weiß nicht, auf welchem ​​Turnierniveau, aber natürlich kann ich eine Trophäe gewinnen, bevor ich aufhöre.

Nach dem Tennis gibt es noch viele Jahre zu tun, also möchte ich es so gut wie möglich genießen. Es ist ein Privileg, ein Tennisspieler zu sein, auf diesem Niveau zu spielen, bei den größten Turnieren der Welt dabei zu sein. Am Ende haben wir alle eine andere Vision von Tennis, das ist das Schöne daran", sagte Wawrinka.

Stan Wawrinka
SHARE