Stefanos Tsitsipas freut sich über den Erfolg von Carlos Alcaraz und Daniil Medvedev

Tsitsipas sagt, er sei definitiv nicht eifersüchtig auf Alcaraz und Medvedev.

by Weber F.
SHARE
Stefanos Tsitsipas freut sich über den Erfolg von Carlos Alcaraz und Daniil Medvedev

Stefanos Tsitsipas sagt, er freue sich über den Erfolg von Carlos Alcaraz und Daniil Medvedev, da er glaubt, dass er auch davon profitiert, dass sie gut abschneiden. Bei den Indian Wells Masters gewann Alcaraz den Titel und eroberte mit seinem Sieg den ersten Platz der Welt zurück.

Auf der anderen Seite gewann Medvedev, der im Finale von Indian Wells von Alcaraz geschlagen wurde, zuvor drei Titel in Folge in Rotterdam, Doha und Dubai. „Ich freue mich für sie. Ich glaube an die Botschaft von Ubuntu, indem ich andere gut sein lasse, [um] die Größe anderer um mich herum zu bezeugen, erlaube ich mir auch, besser zu werden.

Ich glaube an diese Botschaft und ich denke, dass die Tatsache, dass sie gut abschneiden, auch mir zugute kommt und mir einen klaren, besseren Überblick darüber gibt, wie ich mein Spiel angehen soll “, sagte Tsitsipas auf der ATP-Website.

Tsitsipas betet für gute Gesundheit

Seit den Australian Open plagt sich Tsitsipas mit einer Schulterverletzung herum. Nachdem er sich aus Acapulco zurückgezogen hatte, traf Tsitsipas die Entscheidung, an den Indian Wells Masters teilzunehmen.

In Indian Wells war Tsitsipas offensichtlich weit von seiner Bestform entfernt. Nach einem Freilos in der ersten Runde erlitt Tsitsipas in der zweiten Runde von Indian Wells eine überraschende Niederlage gegen Jordan Thompson.

Jetzt wird Tsitsipas bei den Miami Masters antreten. "Meine Gesundheit ist das Wichtigste, was ich im Tennis haben kann. Wenn ich mich gesund fühle, passt alles gut zusammen. Ich genieße es auf dem Platz, werde kreativ, kann mein Spiel verändern und habe das Gefühl, dass nichts schief gehen kann.

Das ist mein Ziel für dieses Turnier, einfach schmerzfrei zu spielen und zu sehen, wie mein Arm in den nächsten Tagen reagiert", sagte Tsitsipas. In Miami ist Tsitsipas der zweitgesetzte Spieler und hat ein Freilos in der ersten Runde.

In seiner ersten Runde in Miami spielt Tsitsipas entweder gegen Richard Gasquet oder gegen Christopher O'Connell. Es bleibt abzuwarten, ob Tsitsipas in Miami zurückschlagen und viel besser abschneiden kann als in Indian Wells.

Stefanos Tsitsipas Carlos Alcaraz Daniil Medvedev
SHARE