Feliciano Lopez enthüllt die unbesiegbare Liebe der Fans zu Federer und Nadal!



by FARUK IMAMOVIC

Feliciano Lopez enthüllt die unbesiegbare Liebe der Fans zu Federer und Nadal!

Feliciano López sprach in einem Interview mit Clay über die GOAT-Frage und die zukünftigen Aussichten des Tennis. Der ehemalige spanische Spieler erklärte: "Es ist seltsam zu sehen, dass man nicht mehr Tennisspieler ist, aber es war eine Entscheidung, die schon lange getroffen wurde.

Das erleichtert definitiv meine Situation." Dann sprach er als Organisator der Mutua Madrid Open und teilte mit: "Manchmal trifft man Entscheidungen, die den Tennisprofis nicht gefallen werden. Als Tennisspieler lebt man egoistisch, aber in Wirklichkeit steckt viel dahinter, wer den Platz betritt.

Man lernt Dinge, die man als Nicht-Tennisspieler nicht sieht. Die Kontroverse um die Doppelfinalisten in Madrid? Sie ist jetzt vorbei, wir haben eine schlechte Entscheidung getroffen, das ist wahr, aber jetzt wollen wir weitermachen."

Feliciano zur GOAT-Frage

Dann diskutierte Feliciano die GOAT-Frage, eine Debatte, die schon seit einiger Zeit läuft.

Novak Djokovic hat in den letzten Monaten bei den Australian Open und den Roland Garros triumphiert und ist dadurch zum Tennisspieler mit den meisten Grand Slams in der Geschichte geworden. Trotzdem hat Feliciano eine andere Vorstellung von der GOAT-Frage: "Was Roger Federer und Rafael Nadal für die Welt des Tennis getan haben, ist schwer zu übertreffen.

Sprechen wir über etwas Außerirdisches, es war die dauerhafteste, außergewöhnlichste Rivalität und konnte Millionen von Fans in ihren Bann ziehen. Zahlen sind das Eine, die Liebe zum Sport ist das Eine und die Zuneigung der Menschen zu Roger und Rafa ist wirklich einmalig." Ihre Rivalität prägte die Geschichte des Sports und ließ Fans davon träumen, so etwas auch in Zukunft zu sehen.

Nach einer der längsten Karrieren auf dem Circuit trat Feliciano López offiziell im Jahr 2023 zurück. Der spanische Tennisspieler gewann und war zweifellos eine der einflussreichsten Persönlichkeiten auf dem Circuit und auch nach seinem Rücktritt setzt er sich weiterhin mit dem Geschehen in der Welt des Tennis auseinander.

Feliciano Lopez