Svitolina: "Wenn meine Saison endet, werde ich Gael Monfils unterstützen"



by   |  LESUNGEN 13572

Svitolina: "Wenn meine Saison endet, werde ich Gael Monfils unterstützen"

Elina Svitolina wird in ein paar Wochen ihre Saison beim WTA-Finale in Shenzhen beenden. Die ukrainische Spielerin sagte, sie werde nicht zu viel Freizeit haben, da sie nach Europa zurückkehren werde, um ihren Freund Gael Monfils bei den Hartplatzturnieren in der Halle anzufeuern.

Svitolina sagte: "Um ehrlich zu sein, denke ich nicht an Feiertage. Ich weiß, dass Männerturniere später enden. Wenn ich diese Saison beende, würde ich nicht das Ende für mich sein, da Gael Monfils immer noch spielen wird und ich ihm folgen werde.

Ich bin eine sehr aktive Person. Ich kann nicht einfach in einer Lounge liegen und nichts tun. Für die Top-Spieler ist es wichtig, immer in guter Verfassung zu sein. Ich werde eine kurze Pause vom Tennis machen, aber ich werde meine körperliche Form behalten.

Ich muss mich von meiner Verletzung erholen. Wir müssen also daran arbeiten. " Obwohl das WTA-Finale bald beginnt, möchte Svitolina den Kreml-Pokal dieser Woche in Moskau gewinnen:" Ich möchte das Turnier gewinnen, und ich habe gesagt, was ich gesagt habe, weil ich über jeden nachdenken muss Spiel.

Jedes Match ist ein besonderes Match für mich. Sie müssen versuchen, in jedem Spiel Ihr Bestes zu geben, als wäre es Ihr letztes. In Bezug auf meine körperliche Verfassung - ich fühle mich besser, ich hatte eine Woche Zeit, um nach Peking eine Pause einzulegen, ich fühle mich viel besser.

In diesem Jahr wurden viele Turniere gespielt. Psychologisch geht es mir etwas besser, nachdem ich mich für das WTA-Finale qualifiziert habe. Es gab viel Druck, als ich versuchte, in die Top8 zu kommen. Für mich war dies das Ziel dieses Jahres, das mich psychologisch stark unter Druck setzte.

Aber jetzt habe ich mich schon ausgeruht, ich fühle mich gut und werde versuchen, für dieses Turnier bereit zu sein. "