Borna Coric freut sich auf den ersten ATP-Cup



by   |  LESUNGEN 557

Borna Coric freut sich auf den ersten ATP-Cup

Der Top-Kroate Borna Coric freut sich darauf, sein Land beim ersten ATP-Cup im Januar anzuführen, da der 23-Jährige sagt, dass er "etwas Neues" liebt. Der ATP-Pokal wird vom 3. bis 12. Januar in drei australischen Städten ausgetragen - noch vor den Australian Open.

24 Nationen werden in sechs Gruppen zu je vier Mannschaften aufgeteilt. Der Sieger jeder Gruppe und die beiden besten Zweitplatzierten qualifizieren sich für das Viertelfinale. "Es wird etwas anderes sein. Wir hatten das nie und ich bin nur gespannt, wie es aussehen wird und wie die Plätze sein werden.

Es gibt nicht viele Turniere, die ich nicht im Kalender gespielt habe, um ehrlich zu sein. Ich freue mich immer, wenn ich etwas Neues habe. Vor allem jetzt, auch mit diesem neuen Format ", sagte Coric exklusiv der ATP Tour.

Kroatien startet seine ATP-Pokal-Kampagne in Sydney und kämpft gegen Österreich, Argentinien und Polen um den Spitzenplatz in der Gruppe E. Nadal hofft schließlich, dass ATP und Davis Cup ein gemeinsames Ereignis werden: "Ich sehe in unserem Kalender nicht zwei Weltmeisterschaften in einem Monat.

Das sehe ich persönlich nicht. Ich kann nicht für die ATP sprechen. Ich kann nicht für andere Spieler sprechen. Aber persönlich haben wir die Möglichkeit, endlich einen tollen Wettbewerb zu veranstalten. Meiner Meinung nach ist es wichtig, die Anstrengungen zwischen ATP und ITF zu teilen.