Del Potro:"Der junge Federer hat auch Schläger gebrochen..."

Die Tandil native Kommentare zu Zverev zerstören seinen Schläger während seiner dritten Runde in Shanghai

by Ivan Ortiz
SHARE
 Del Potro:"Der junge Federer hat auch Schläger gebrochen..."

Juan Martin del Potro hat in Shanghai einen großen Sieg errungen und Alexander Zverev mit 3-6 7-6 6-4 geschlagen. Dank dieses Ergebnisses wird der gebürtige Tandil zum ersten Mal seit Juni 2014 erneut in die Top-20-Rangliste zurückkehren.

"Ich spiele viel besser und vertraue meinem Spiel", sagte del Potro in einer Pressekonferenz.

Er freut sich auf 2018: "Ich verbessere meine Rückhand seit diesem Turnier sehr, und ich denke, dass ich im nächsten Jahr mehr Dinge verbessern kann, um mich auf das nächste Jahr zu freuen.

Ich habe nicht die Australian Open gespielt. Ich habe nicht zu viel auf Ton gespielt.

Also nächstes Jahr wird für mich interessant sein, wenn ich gesund bleibe und ich fühle mich gut in Form. Ich werde versuchen, eine gute Vorsaison zu machen, und eines meiner Ziele für das nächste Jahr ist es, ein ganzes Jahr zu spielen.

Sie wissen, ungefähr 20, 22 Turniere wären toll für mich.

Wenn nichts Ernsthaftes passiert, werde ich versuchen, es zu tun. Und wenn sich mein Level weiter verbessert, werde ich den Top-Jungs näher kommen.

Aber es ist nicht einfach. Ich habe nach all meinen Verletzungen große Anstrengungen unternommen, um Tennis zu spielen, aber ich denke, es geht mir gut. " Del Potro ist derzeit 22. im ATP-Rennen und 900 Punkte von Pablo Carreno Busta, der der letzte Spieler sein würde, der sich momentan für das ATP-Finale qualifiziert.

"Ich denke nicht an London", sagte der 29-Jährige. "Natürlich kann mir das sehr gut tun, wenn ich mich für London qualifiziere, aber ich denke nicht darüber nach. Ich möchte einfach weiter spielen wie heute.

Ich weiß, wenn mein Level weiter gut wächst, werde ich in Zukunft die Chance haben, London zu spielen, aber ich weiß, dass ich in diesem Moment noch nicht bereit bin. Es gibt sechs, sieben Spieler, die bereits qualifiziert sind.

Das wird eine schwierige Herausforderung.

Aber wenn ich gut spiele, werde ich in die Spitzenposition kommen und ein weiteres gutes Signal für mich sein. " Wir neigen dazu, immer auf Ihre Rückhand zu schauen, um zu sehen, wo es ist.

Sie haben irgendwann diesen massiven Inside-Out-Rückhandschlag.

Wenn Sie sagen, es verbessert sich, ist es, weil die Macht zurückkommt? Ja, ich habe keine Schmerzen am Handgelenk und jetzt stoße ich auf meine Rückhand, so wie ich es in meinen Trainingseinheiten gemacht habe.

Aber es ist ein Teil meines Vertrauens es während des gesamten Spiels zu tun. Ich denke, ich mache öfter. Aber am Ende, wenn ich einen wichtigen Punkt spielen muss, benutze ich immer noch meine Scheiben. Aber gegen Zverev oder Rafa musst du jedes Mal deine besten Schüsse spielen, und ich würde es gerne in Zukunft machen, aber ich bin sehr froh über meinen Erfolg beim Rückhandschlag.

" Als er Zverev im fünften Spiel des dritten Satzes brach, zerstörte der Deutsche seinen Schläger.

"Nun, ich habe seine Frustration gesehen, denn sein Servieren ist sehr wichtig für das Spiel, da ich serviert werde", erkannte Del Potro.

"Aber ich denke, er ist noch sehr jung und er muss weiter lernen, wie er es jetzt tut.

Ich meine, er hat alles, um in den Top-Positionen in der Zukunft zu sein, aber diese Dinge geschehen. Erinnere dich, als Roger jung war.

Er hat auch Schläger gebrochen. Jeder kann Schläger brechen (Lächeln).

Aber ich denke, er ist ein großartiger Spieler und ein großartiger Konkurrent auf Tour. " Del Potro, der bis Ende des Jahres in Stockholm, Basel und Paris Bercy spielen will, kommentierte schließlich Argentiniens WM-Endrunde 2018: "Ich bin um 6 Uhr aufgewacht, und wir haben Messi, das ist genug sich für die Weltmeisterschaft qualifizieren.

Und als Argentinier freue ich mich auch für die Spieler und die Ergebnisse der Mannschaft und meines Landes. " .

SHARE