Maria Sakkari: "Ich habe viele Männer zum Weinen gebracht"



by   |  LESUNGEN 16183

Maria Sakkari: "Ich habe viele Männer zum Weinen gebracht"

In einem Interview sprach die griechische Spielerin Maria Sakkari über ihre kindliche Leidenschaft für Fußball. Sie sagte: "Ich war verrückt nach Fußball, ich habe in diesem Alter viele Männer zum Weinen gebracht, weil ich Tore geschossen habe, und jetzt weinen sie aus anderen Gründen."

"Nur über Tennis zu sprechen ist nicht gut, aber schauen Sie sich all diese Botschaften an. Wir haben das Tsitsipas-Thiem-Finale gesehen und jeder von uns hat zu jedem Punkt zu Hause einen Kommentar abgegeben."

Wir haben es auch schon früher gemacht und auf den Gewinner gewettet. Jetzt trifft er öfter die richtige Wahl als ich. " Der ehemalige Wimbledon-Juniorensieger Diego Nargiso sprach über den 18-jährigen Jannik Sinner: "Ich habe immer gesagt, er hätte das Next Gen ATP Finals gewinnen können.

Was die Zukunft betrifft, kann Sinner ein Top-Level-Spieler werden und Sie müssen die Top-Leute inspirieren. Es ist noch ein langer Weg, aber er ist ein harter Arbeiter. " John Lickrish, CEO von Flash Entertainment, freut sich und ist stolz darauf, dass Novak Djokovic vom 19.

bis 21. Dezember in Abu Dhabi erneut an der Mubadala-Tennis-Weltmeisterschaft teilnimmt. Lickrish sagte in einer Pressemitteilung: “Die Bestätigung von Novak ist ein Beweis dafür, dass sich die Mubadala-Tennis-Weltmeisterschaft zu einem erstklassigen Turnier entwickelt hat, das die besten Tennistalente aus der ganzen Welt anzieht.

Novak ist kein Unbekannter in Abu Dhabi, da er vier Mal den Titel gewonnen hat, und ich bin zuversichtlich, dass er mit allen Zylindern in das Turnier einsteigen wird. Innovation und eine konstante Steigerung des Werts, den wir den Zuschauern bieten möchten, waren ein Markenzeichen der Mubadala-Tennis-Weltmeisterschaft.

In diesem Jahr sind die Änderung der Daten, ein hochkarätiges Line-up und die Umwandlung des Internationalen Tenniszentrums in ein gesundes Unterhaltungsdorf Teil unserer Bemühungen, das Turnier zu einer Gewissheit in den Kalendern der Einwohner und Besucher der VAE zu machen. “ .