John McEnroe: "Rafael Nadal wird Roger Federer schlagen, aber Novak Djokovic ..."



by   |  LESUNGEN 7329

John McEnroe: "Rafael Nadal wird Roger Federer schlagen, aber Novak Djokovic ..."

Vor dem ersten Großereignis der Saison im Melbourne Park hörte man ständig Zahlen wie 20, 19 und 16 von anderen Fans, Experten und Spielern. Dies ist die Bilanz von Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic vor dem ersten bedeutenden Showdown des Jahres 2020 bei den Australian Open.

Drei Legenden jagen die 15. Krone in den letzten 17 Jahren nach unten und sind bestrebt, den kommenden Rivalen einen Schritt voraus zu sein. Roger, Novak und Rafa haben die letzten 12 Majors seit den Australian Open 2017 gewonnen, bereit, die Serie zu verlängern und sich in diesem GOAT-Rennen, das interessanter denn je wurde, nachdem Novak und Rafa 2019 zwei Titel holten, wieder an die Grenzen zu treiben.

Der Spanier ist im Moment nur ein Major hinter den Schweizern. Er sieht gut aus, um ihn im Jahr 2020 zu fangen oder sogar zu überholen. Novak Djokovic hat vier Rückstand auf Roger, aber realistische Chancen, in den kommenden Jahren mit Federers Zahlen mitzuhalten.

Djokovic ist der jüngste und insgesamt zuverlässigste von drei Spielern, der bereit ist, für mindestens ein paar weitere Jahre alle Rivalen herauszufordern, und dem Serben genügend Zeit lässt, um genügend Majors zu gewinnen und sich vor seinen Erzrivalen zu behaupten.

Der siebenfache Major-Meister John McEnroe glaubt, Rafael Nadal werde Roger Federer 2020 fangen oder überholen, aber auch, dass Novak Djokovic sein unglaubliches Rennen an der Spitze beenden wird, als der Spieler mit den meisten Trophäen in der Geschichte unseres Sports, und lobte den Serben und seine Fähigkeiten.

"Am Ende des Jahres ist es einfach, Roger Federer oder Rafael Nadal auszuwählen, um die meisten Majors zu haben, aber auf lange Sicht würde ich mit Novak Djokovic gehen müssen", sagte McEnroe. "Wenn er in den nächsten Jahren gesund bleibt, könnte man sehen, dass Novak jedes Jahr ein Paar gewinnt.

Er wird dort sein, und dann muss man sich fragen, ob Roger ein weiteres gewinnen könnte und ob jemand Rafa jemals bei der WM schlagen wird oder nicht." Französisch. Nach dem, was wir in den letzten Jahren gesehen haben, könnte man meinen, dass Rafael Nadal mindestens eine weitere French Open-Krone gewinnen und auch noch etwas anderes gewinnen wird, um an Roger Federer vorbeizukommen, vielleicht bereits 2020 wenn er gesund bleibt. "