Haleps schmerzende Puppe sagt ein weiteres AO-Finale voraus:Es ist ein gutes Zeichen



by   |  LESUNGEN 934

Haleps schmerzende Puppe sagt ein weiteres AO-Finale voraus:Es ist ein gutes Zeichen

Nachdem er bei seinem Sieg in der ersten Runde der Australian Open gegen Jennifer Brady, Simona Halep, Probleme mit dem Handgelenk geltend gemacht hatte, war er der Ansicht, dass seine leichte Verletzung eine gute Karriere in Melbourne bedeuten könnte.

Simona Halep hatte bei den Australian Open kein leichtes Eröffnungsspiel, da Brady das Spiel auf starke Weise startete. Halep sicherte sich jedoch den Sieg mit 7/6 6/1, allerdings nicht ohne Probleme. Halep war kurz davor, sich beim ersten Set das Handgelenk schwer zu verletzen, aber zum Glück für sie war die Verletzung nicht allzu schwer.

Ein Arzt hat sich um sie gekümmert und nun hoffen die Rumänen auf das Beste. „Ein bisschen wund, aber im Moment nicht gefährlich, also werde ich morgen früh nach dem Aufwachen sehen. Ich weiß nicht, warum ich in der ersten Runde immer hinfalle, aber vielleicht ist es ein gutes Zeichen.

Hoffen wir das. " sagte Halep über ihre Schmerzen am Handgelenk während der Pressekonferenz nach dem Spiel. Warum kann eine Verletzung ein gutes Zeichen sein? Nun, in der ersten Runde der Australian Open 2018 erlitt Simona eine Knöchelverletzung, nachdem sie auf dem Platz einen Fehler gemacht hatte.

Für die Wimbledon-Meisterin, die es ins Finale schaffte, wo sie gegen Caroline Wozniacki verlor, lief es unerwartet gut. Außerdem gewann Halep die erste Runde der Melbourne-Ausgabe 2018 gegen Destanee Aiava mit der gleichen Punktzahl, die sie vor einigen Stunden gegen Brady erzielt hatte.

„Wie ich mich gut erinnere, war die erste Runde 2018 dieselbe, also kann ich das wahrscheinlich wiederholen. Man weiß es nie, aber es ist zu weit darüber nachzudenken. Ja, mein Handgelenk ist ein bisschen schmerzhaft, aber ich denke jetzt nicht wirklich darüber nach.

Ich will mich nur erholen und abkühlen, weil ich mich für die zweite Runde erholen muss ", sagte Halep. Simona Haleps nächster Gegner wird Qualifikant Harriet Dart sein, der es in der ersten Runde schwer hatte, an Misaki Doi vorbei zu kommen. Halep sagte, sie wisse nicht viel über sie, werde sich aber morgen mit ihrem Team über Dart beraten.