Muguruza vermeidet die AO-Katastrophe mit wunderbar aufmunterndem Gerede:Halte durch



by   |  LESUNGEN 1590

Muguruza vermeidet die AO-Katastrophe mit wunderbar aufmunterndem Gerede:Halte durch

Garbine Muguruza war einen Schritt davon entfernt, in der Eröffnungsrunde für den zweiten Grand Slam in Folge ausgeschieden zu sein. Die ermutigenden Worte, die sie sich selbst sagte, nachdem sie das Eröffnungsset gegen Shelby Rogers mit 6/0 verloren hatte, lösten bei den Australian Open ein wundersames Comeback aus.

Muguruza gewann die letzten beiden Sätze des Spiels, während er nur ein einziges Spiel verlor. Das Match endete mit 0:6, 6:1, 6:0, aber die ehemalige French Open- und Wimbledon-Siegerin gab zu, dass sie sich auf dem Platz nicht wohl gefühlt hat.

"Heute draußen war es eine sehr harte Leistung, weil ich mich überhaupt nicht gut gefühlt habe. Aber am Ende habe ich es geschafft, meinen Kampf zu geben. Ich bin froh, dass ich nach diesem harten ersten Set zurückgekommen bin.

" Muguruza sagte während ihrer Konferenz nach dem Spiel. Garbine rief den Arzt im ersten Satz sogar mit 0: 5 an, was ein weiterer Beweis dafür war, dass sie es schwer hatte, mit ihrem Gegner auf dem Platz mitzuhalten.

Muguruza hat sich jedoch an ihren inneren Krieger gewandt und ein unerwartetes Comeback geschafft, nachdem sie ihr Gameplay verbessert hat. Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, wissen Sie manchmal nicht, wie Sie etwas ändern sollen.

Weißt du, sagte ich zu mir selbst, "Hey, du bist hier, du bist auf dem Platz, du spielst die Australian Open, es ist ein besonderer Moment, also bleib dran und kämpfe weiter." Zumindest muss sie das ganze Spiel über sehr gut spielen. Ich blieb hinter ihr. Weißt du, heute habe ich die Schlacht gewonnen ", sagte Muguruza.