Stefanos Tsitsipas reagiert auf die Niederlage gegen Novak Djokovic



by   |  LESUNGEN 1559

Stefanos Tsitsipas reagiert auf die Niederlage gegen Novak Djokovic

Der griechische Tennisstar Stefanos Tsitsipas versuchte, positiv zu bleiben, nachdem er zum zweiten Mal in Folge als Finalist in Dubai endete. Tsitsipas, auf Platz 2 gepflanzt, konnte mit dem Sieg im Finale nicht überraschen, da Novak Djokovic, Nummer 1 der Welt, mit 6-3,6-4 gewann.

Der gesetzte Nummer 1 Djokovic rettete im fünften Spiel einen Haltepunkt, bevor er im achten Spiel des ersten Satzes die einzige Break einlegte. Tsitsipas erholte sich von einer Panne im zweiten Satz, hatte aber erneut Probleme, seinen Aufschlag aufrechtzuerhalten, da Djokovic nach dieser Break im neunten Spiel für das Spiel diente.

"Es ist wieder passiert, es musste natürlich passieren. Zunächst einmal nochmals herzlichen Glückwunsch an Novak. Es ist einfach eine großartige Lernerfahrung, gegen einen solchen Athleten zu spielen.

Es ist einfach unglaublich für mich, Match für Match zu lernen und zu versuchen, besser zu werden ", sagte Tsitsipas über Reem Abulleil. Letztes Jahr wurde Tsitsipas in seinem ersten Finale in Dubai vom 20-fachen Grand-Slam-Rekordmeister Roger Federer geschlagen.

"Scheitern Sie weiter, bis Sie es schaffen, denke ich. Es ist eine Schleife ständiger Wiederholungen, die versuchen, besser zu werden und aus Ihren Fehlern zu lernen. "Für alle kleinen Kinder, glauben Sie an sich selbst, es wird kommen, alles ist Geduld und Hingabe an das, was Sie lieben", fügte Tsitsipas hinzu.