Grigor Dimitrov überspringt höchstwahrscheinlich die US Open



by   |  LESUNGEN 939

Grigor Dimitrov überspringt höchstwahrscheinlich die US Open

Der bulgarische Tennisstar Grigor Dimitrov hat zugegeben, dass er "sehr unsicher" ist, bei den diesjährigen US Open zu spielen, da er der Meinung ist, dass es in Bezug auf die diesjährige Turnierausgabe viele Bedenken und Fragezeichen gibt.

Der 29-jährige Dimitrov hat im Laufe seiner Karriere neun Spiele bei Flushing Meadows bestritten. Sein bestes Ergebnis bei diesem Event erzielte er letztes Jahr, als er das Halbfinale erreichte, bevor er gegen Daniel Medwedew, der Nummer 5 der Welt, verlor.

Dimitrov erkrankte Ende Juni bei der Adria Tour an dem Coronavirus, und obwohl er sich von der Krankheit erholt hat, spürt er immer noch die Folgen einer Ansteckung mit dem Coronavirus. "Im Moment bin ich sehr unsicher, ich werde ganz ehrlich sein", sagte Dimitrov, wie bei Sky Sports zitiert.

"Ich habe darüber nachgedacht und denke jeden Tag darüber nach. Ich habe das Gefühl, dass ich so viele Fragen stellen muss und es so wenige Antworten gibt. "Ich habe es gehabt, also weiß ich was es ist.

Für Europäer ist es schwierig, weil man ungefähr 12 Stunden reisen muss, um nach New York zu gelangen, ein paar Flugzeuge zu nehmen und dann zu einem Hotel zu gelangen, und die Blase ist eine Blase, aber ich meine, statistisch gesehen sind wir über tausend Menschen am selben Ort und es ist einfach nicht einfach.

"Ich hoffe, niemand bekommt es, aber wenn jemand es bekommt, werden die Dinge etwas komplizierter aussehen." Selbst wenn wir Vereinbarungen von Regierungen mit Quarantäne und allem haben, wissen wir nie, was von einem Tag zum anderen passieren wird, so dass der Zeitplan und Sie selbst stark eingeschränkt sind, weil Sie ihn abschließen möchten.

"

Dimitrov wird etwas länger brauchen, bis er die endgültige Entscheidung über die US Open trifft

"Ich war auf dem Weg der Besserung, habe viel mehr geübt und das Gefühl, mehr Energie und mehr von allem zu haben, aber es gibt immer noch ein Fragezeichen.

"Wir werden auf jeden Fall abwarten, was einige der Ankündigungen sein werden, und wahrscheinlich von dort aus eine Entscheidung treffen. "Im Moment ist es eine so heikle Zeit, dass ich nicht 'Ja, ich gehe' oder 'Nein, ich bin nicht' sagen kann."

Der dreifache Grand-Slam-Champion Andy Murray sagte kürzlich, er habe einige der Top-Spieler vor, die US Open zu überspringen. "Ich verstehe", fügte er hinzu. "Natürlich denke ich, dass viele andere Spieler nicht wirklich reisen wollen, aber wir alle haben diesen Wettbewerbscharakter in uns", fügte Dimitrov hinzu.