Bruno Soares erklärt, was 2021 zur Wiedervereinigung mit Jamie Murray geführt hat

Soares und Mate Pavic beendeten ihre Partnerschaft nach nur einem Jahr Zusammenarbeit.

by Fischer P.
SHARE
Bruno Soares erklärt, was 2021 zur Wiedervereinigung mit Jamie Murray geführt hat

Der brasilianische Doppelstar Bruno Soares gab zu, dass er überrascht war, als der kroatische Kamerad Pavic ihm von seiner Entscheidung erzählte, die Partnerschaft zu beenden und sich mit seinem Landsmann Nikola Mektic zusammenzutun.

Soares und Pavic, die derzeit die Nummer 1 der Doppelmannschaft der Welt sind, haben dieses Jahr die US Open gewonnen und sind bei den French Open Zweiter geworden. "Ich bin wie alle anderen überrascht", sagte Soares per Metro UK.

"Das habe ich überhaupt nicht erwartet." Ich meine, ich denke, er wollte mit Mektic spielen. Sie sind sehr gute Freunde, beide aus demselben Land, es stehen Olympische Spiele an. "Ich weiß es nicht. Um ehrlich zu sein, als er zu mir kam, war ich ein bisschen enttäuscht.

Ich sagte es ihm und wollte das Gespräch nicht fortsetzen. Also sagte ich: Okay, wenn du das nach dem Jahr machen willst, mach weiter. "Ich weiß nicht, ob er das vorher im Kopf hatte und dann gingen die Ergebnisse einfach nicht zu seinen Gunsten, um einen solchen Schritt zu machen und das kam zu einem Punkt, an dem er es tun musste, aber ja, ich war sehr überrascht.

Aber wie gesagt, man muss respektieren, dass jeder anders denkt, und man muss verstehen. "Ich war ein bisschen traurig für mich, nachdem ich so ein tolles Jahr hinter mir hatte. Wie Sie sagten, kämpfen Sie um die Nummer 1 und sind Sie nach der Break das beste Team.

"Aber das Leben geht weiter. Weißt du, ich kann im Moment nichts anderes tun, als hart zu arbeiten und weiter zu versuchen, mein Ding zu machen."

Soares erklärt, wie er wieder mit Jamie Murray zusammengekommen ist

Soares und Murray, die 2016 gemeinsam zwei Grand-Slam-Titel holten, beendeten ihre Partnerschaft nach den French Open 2019.

Die Trennung von Pavic öffnete Soares die Türen zur Wiedervereinigung mit Murray. "Mate kam Ende letzter Woche zu mir und entschied, dass er sich trennen wollte und er hatte andere Pläne für 2021", enthüllte Soares.

"Jamie hat die Neuigkeiten herausgefunden. Kam, um mit mir zu sprechen, meine Pläne. Um ehrlich zu sein, hatte ich eigentlich keine Pläne, weil ich versucht habe, mich auf das ziemlich große Turnier hier zu konzentrieren.

"Aber auch hier muss ich irgendwann einen Partner suchen. Es schien mir eine großartige Idee zu sein. Ich mag Jamie wirklich als Person, als Spieler. Wir hatten viel Erfolg zusammen. "Ich denke, wir sind beide erfahrener und reifer. Ich freue mich sehr auf das nächste Jahr. "

Bruno Soares Jamie Murray Mate Pavic
SHARE